Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 08.01.2022

Oft, Öfter ... 

Es sind viele gesundheitliche Probleme, die durch eine artgerechte Ernährung beseitigt oder von vorneherein verhütet werden können.

Darüber hinaus hilft deren breite Anwendung bei der Bewältigung drängender globaler Aufgaben wie der Überwindung des Hungers in der Welt, der Stabilisierung des Klimas und der Verhütung degenerativer Krankheiten. Auch bei Endemien wie der gegenwärtigen Corona-Epidemie darf ein milderer oder sogar symptomloser Verlauf erwartet werden.

Dieses Wissen wird von der Politik verschwiegen, weil es die Einkünfte einflussreicher Wirtschaftsgruppen schmälern würde. Lesen Sie dazu auch:
Ernährungsvarianten bleiben Geheimnis und

Artgerechte Ernährung - eine kluge Entscheidung
 Sie sind als Leser meiner Emailnachrichten privilegiert, Zugang zu diesem Wissen zu haben.

Weil kaum jemand alle 3300 persönlichen Anmerkungen der insgesamt 4702 befragten Personen des Schnitzer-Reports lesen kann, werde ich gelegentlich wie hier besondere oder für Viele interessante Mitteilungen auf dem Weg über Dr. Schnitzers Emailnachrichten zugänglich machen.

Allen diesen Befragten gemeinsam ist eine für den Menschen artgerechte Ernährung unter Verwendung keimfähiger, frisch vor der weiteren Zubereitung gemahlener Getreide. Dabei werden nicht nur die günstigen Wirkungen auf einzelne Beschwerden, sondern eine tiefgreifende Wiederherstellung der natürlichen Gesundheit durch diese Ernährungsweise deutlich.
 

Die Mitteilungen der Befragten zu ihren Erfahrungen

"Der Geschmack hat sich geändert, oft schmecken Weißmehle fad und langweilig, und gesüßte Speisen erscheinen dem an Vollwertkost Gewöhnten viel zu süß. Der Eigengeschmack wird bei gesüßten Speisen vermißt." (Frau E. St. in F., Nr. 1239).

"Abführmittel, die ich jahrelang eingenommen habe, waren sofort überflüssig. Tochter ist erst 7 Monate alt. Sohn war früher sehr oft und lange erkältet, jetzt nur selten und es geht schnell vorüber." (Frau Ch. J. in B., Nr. 1244).

"Bin viel frischer und kein Vergleich mit früherer öfterer Müdigkeit." (Herr K. Sch. in St., Nr. 1545).

"Latente Schwächen, wie öftere Magenbeschwerden früher, sind völlig verschwunden, auch Lymphschwäche. Zunehmende Regenerationskräfte." (Frau I. V. in P., Nr. 1595).

"Ich fühle mich mit der vegetarischen, frischen Kost sehr wohl. Bin ich gezwungen, im Urlaub oder sonst einige Tage die übliche Kost zu essen, bin ich oft müde und unlustig." (Frau E. H. in S., Nr. 1996).

"Ich habe beobachtet, daß in meiner Familie im wesentlichen keine Krankheiten vorkommen, während bei den Nachbarfamilien viel öfter Grippe, Schnupfen und andere Krankheiten auftreten." (Herr O. M. in Ö., Nr. 2042).

"Frühere öftere Mandelabszesse sind nicht mehr aufgetreten." (Herr O. O. Sch. in G., Nr. 2198).

"Anfälligkeit für Erkältungen ist fast restlos behoben." (Frau G. Sch. in G., Nr. 2199).

"Mein Bronchialasthma bereitet mir weniger Sorge, auch kann ich öfter Schwimmen gehen. Ich lebe intensiver, aufgeschlossener. Der Garten wird ganz auf die biologische Richtung und vitalstoffreiche Vollwertnahrung bearbeitet. Der Garten ist für die Ernährung wertvoller geworden." (Herr K.-H. N. in E., Nr. 2222).

"Früher öfter auftretende Wirbelsäulen- und Knieschmerzen sind verschwunden. Ebenso die brennenden und schweren Füße. Unsere Kinder verlangen noch mehr Konsequenz. Über unsere vielen erstaunlichen Erfahrungen werden wir Ihnen demnächst berichten." (Herr E. R. in K., Nr. 2338).

"Zweijähriger Durchfall mit Magenbeschwerden, Aufstoßen und öfterem Erbrechen sind verschwunden, Herzbeschwerden haben nachgelassen." (Frau Ch. K. in C., Nr. 2384).

"Bei mir: Kaum noch Kopfschmerzen, kaum noch spastische Leibschmerzen (früher sehr oft). Bei den Kindern: Die Sucht nach Süßem hat wesentlich nachgelassen. Kopfschmerzen des älteren Sohnes treten kaum mehr auf." (Frau Dr. H. K. in K., Nr. 2392). 

"Unser ältester Sohn, der sehr streng im Bezug auf Vollwerternährung gehalten wurde, hatte in dieser Zeit (bis etwa zum 16. Lebensjahr) einwandfreie Zähne. Er war oft der einzige der Klasse mit einwandfreiem Gebiß." (Herr E. R. in N., Nr. 2485).

"Besonders das fast unüberwindbare Leiden der Stuhlverstopfung ist überhaupt wie weggewischt. Früher hatte ich oft Herzschwäche, jetzt höchst selten. Die Kinder sind jetzt ausgeglichener und wir Eltern auch." (Herr J. S. in Sch., Nr. 2720).

"Meine chronische Stuhlverstopfung hat sich wesentlich verbessert. Unser Sohn (2 1/2 Jahre) blieb bisher von jeglichen Krankheiten verschont, lediglich Schnupfen hat er des öfteren, jedoch durch äußere Einwirkung, wie zum Beispiel Besuch des Hallenbades, nasse Füße etc." (Frau H. d. B. in A., Nr. 2852).

"Hatte vor der Umstellung öfter akut Rheuma." (Frau E. Sch. in M., Nr. 2982).

"Mir fällt auf, daß meine Kinder im Vergleich zu anderen oft sehr fröhlich sind und singen. Sie entwickeln eine ausgeprägte Phantasie und spielen bis zum Umfallen. Alle drei sind sehr schlank, kräftig und geistig rege." (Herr Dr. A. M. in K., Nr. 3263).

"Früher habe ich oft an durchfallähnlichen Störungen gelitten, was nach weitgehender Umstellung auf die angesprochene Vollwertnahrung behoben ist. Die Verdauung arbeitet seither offensichtlich wieder normal." (Herr H. B. in F., Nr. 3286).

"Ich hatte vor der Vollwert-Ernährung öfter Verdauungsstörungen, die jetzt behoben sind. Das gleiche gilt für eines unserer Kinder." (Frau R. B. in F., Nr. 3287).

"Kurz nach der Ernährungsumstellung waren meine Kinder noch öfter krank (in Form von kurzem, kräftigem Fieber), dann überhaupt nicht mehr. - Bei meiner Tochter (5 Jahre) standen die Knochen, die zu den Hüftpfannen führen, zu schräg, und im linken Hüftgelenk knackte es. Beides ist lt. Orthopäde vollkommen geheilt. - Mein Kropf verschwand sofort. Fettröllchen in meiner Taille sind sofort verschwunden - usw....." (Frau B. O. in B., Nr. 3354).

"Unsere neue Ernährungsweise bekommt uns bestens. Ich habe wieder die Arbeitsleistung eines 25jährigen. Unsere Haupternährung besteht aus selbstgebackenem Vollkornbrot aus Demeter-Getreide mit der Gallé-Mühle frisch geschrotet. Unsere älteste Tochter, die oft eine richtige Furie war, ist wie umgewandelt. Sie akzeptiert voll und ganz unsere gesunde Küche." (Herr F. N. in K., Nr. 3487).

"Unsere beiden Jungen sind seit der Ernährungsumstellung nie mehr krank gewesen. Sie sind in der Schule sehr gut und im Turnen die Besten. Haben einen schönen Körperbau, sind oft den anderen Kindern überlegen in Ausdauer." (Frau M. M. in S., Nr. 3604).

"Keine Verstopfung mehr; keine Akne mehr; widerstandsfähiger gegen Krankheiten; regelmäßiger und öfter Stuhlgang (dreimal täglich); man ißt nur bis man satt ist, also nicht wie bei der üblichen Kost mehr als nötig." (Frau I. K. in A., Nr. 3672).

"Ich komme mit weniger Schlaf aus, bin seit der Umstellung fröhlicher, positivere Lebenshaltung. Da ich außer Morgenessen im Internat esse, ist strikte Einhaltung gesunder Ernährung schwierig wegen des Menüs. Oft kann ich mich nicht halten und esse auch 'Verbotenes'." (Herr M. G. in G., Nr. 3961).

"Die Gesundheit und das frische Aussehen unserer Kinder wird oft von anderen Erwachsenen gelobt. Obschon wir kein Fleisch essen, ist Wachstum und Gewicht der Kinder sehr gut." (Herr H. F. in L./Österreich, Nr. 4009).

"Ich hatte vor vielen Jahren Gelbsucht und seither öfters Leber- und Gallenstörungen, was sich wesentlich gebessert hat seit der Ernährungsumstellung." (Frau A. B.-T. in W./Schweiz, Nr. 4233).

"Durch Vollwertnahrung mit einem beträchtlichen Teil an Rohkost - öfter auch nur diese - fühle ich mich am leistungsfähigsten. 'Sündige' ich, kehren sofort alle früheren Krankheitserscheinungen wie Schnupfen, Nasenjucken, Hämorrhoiden, Magendruck usw. wieder." (Frau I. M. P. in D., Nr. 4325).

"Seit ungefähr 3 Wochen habe ich einen sehr angenehmen Mundgeruch. Ich litt (wegen Zahnfleischentzündung) seit mehr als 10 Jahren ununterbrochen an schlechtem Mundgeruch, den ich mit allen möglichen Mitteln (Mundwasser, Pulver, oftes Zähneputzen usw.), jedoch ohne den geringsten Erfolg, behandelt hatte. Außerdem habe ich jetzt viel mehr Augenwimpern als vorher." (Frau E. C. in L./Schweiz, Nr. 4492).

"Ergänzung zu Frage 14: Früher hatte ich ganz selten geformten Stuhl, oft über längere Zeit sogar Durchfall. Seit der Umstellung hat sich das gründlich gebessert, ja, ich darf wohl behaupten, daß mir Stoffwechselsorgen fremd geworden sind." (Frau E. A. in B./Schweiz, Nr. 4551).

"Vor Jahren, als ich noch Normalkost aß, war ich öfter krank - genau wie ich es jetzt bei meinen jüngeren Kolleginnen feststelle -, doch nun mit Vollwertkost fühle ich mich wohl und erlebe selbst mein Klimakterium beschwerdefrei." (Frau E. W. in D., Nr. 4663).
 

Solche Erfahrungen der Befragten des Schnitzer-Reports sind bis jetzt auf dieser Website zu den folgenden Stichworten über die nachstehenden Links zugänglich gemacht:

Abnehmen; Abnehmen bei Übergewicht; Abwehrkraft; Aggressivität; Akne; Allergien; Allgemeinbefinden; Allgemeinzustand; Alter; anfällig; Anfälligkeit; Angst; anhaltend; anstrengend; Antibiotika; Appetit; Arbeiten; Arthrosen; auffallend; aufgeschlossen; aufgetreten; Aus aktuellem Anlass; Auswirkungen; Befindenbefreit, Befreiungbegeistert; Beginn; Behandlungen; behoben; Beine; Bekannte; bekommen; Belastung; bemerken; benötigen; beobachtet; Beruf; beschwerdefrei; beseitigt; aufgefallen; Besserungen; das Beste; Beweglichkeit; biologisch; Blut; brauchen; chronisch; Dank; Darm; Denken; einfach; aktiver; enorm; RisikoNr.1; Erfolge; Ernährung; Erkältungen; Erkrankungen; Ernährung; Ernährungsumstellung; Essen; Familie; festgestellt; Fieber; FreudeFrische; froh; Frühstück; Gebiss; Geburt; Gefühl; geheilt; geistig; gesund; gesünder; Gewichtsabnahme; glücklichGrippe; groß; größer; Leistungsfähigkeit; Magenprobleme; Medikamente; mehr; Menschen; Migräne; Müdigkeit; munter; Müsli; Nahrung; natürliche; Nerven; nicht; normal; obwohl; oft/öfter; xxxxx

Hier können Sie selber suchen: Schnitzer-Report Index Stichwortverzeichnis.

Wie der Report entstand: https://www.dr-schnitzer.de/srep001.htm
 

Wissen hilft die Zivilisationskrankheiten zu überwinden

Die nächste Entwicklungsstufe der Menschheit kann eine Zivilisation natürlicher Gesundheit in einer reichen, vom Menschen beschützten Natur sein. Das notwendige Wissen ist verfügbar. Man muss es jedoch studieren, praktisch anwenden und vor allem die gewonnenen Erfahrungen weitersagen.

Solchen Fortschritt erwarte man nicht von einer mit Interessen liierten und nur in Wahlperioden denkenden Politik und von Wirtschaftsgruppen, deren Existenzgrundlagen die Krankheiten der Menschen, deren Ursachen und deren symptomatische Dauerbehandlungen sind.

Diese grundlegende Weiterentwicklung zu einer Zivilisation ohne Degeneration, ohne chronische Krankheiten und mit hoher Abwehrkraft gegen Infektionen gelingt dann, wenn Sie, Jeder und jede Familie sie selber in die Hand nehmen und auch ihre Freunde dazu motivieren, sich eigener Gesundheit bis ins hohe Alter und gesunder Kinder zu erfreuen.

Es ist eine gute Idee, sich Bücher lesend das Wissen anzueignen, wie ein langes Leben in Gesundheit praktisch möglich wird. Es schont die Nerven und die Umwelt - und es kostet weniger, als ein einziger durch Streiks von Flugpersonal, Pleiten von Reiseveranstaltern, Virus-Quarantäne, Kurzarbeit oder Jobverlust verlorener Tag.
 

Dieses Wissen kann Leben retten

Wenn Sie Ihre eigene Gesundheit schützen und bei diesen wichtigen Fragen mitreden wollen, können Sie sich mit den folgenden Büchern das notwendige Sachwissen aneignen. Ein solches Buch eignet sich auch gut als Geschenk zu Geburts- und Feiertagen. Sie können diese direkt online bestellen:

Buch Bluthochdruck heilen
Das Buch zur Selbsthilfe bei essenzieller Hypertonie
(Studie: 89% der Teilnehmer geheilt, der Rest gebessert) 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Bluthochdruck heilen - Risikofaktor Hypertonie, lebensbedrohend, aber heilbar!
352 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie

Damit Ihr Arzt oder Heilpraktiker Ihre Gesundung beschleunigen kann:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie  
80 Seiten; à EUR 26,-
Buch bestellen

Buch 'Diabetes heilen'

Das Buch zum Schutz vor - und zur Selbsthilfe bei - Diabetes Typ I und II 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Diabetes heilen - biologische Heilbehandlung der Zuckerkrankheit und ihrer Spätfolgen
224 Seiten; à EUR 30,-
Buch bestellen
Buch 'Doping? Alternative naturnahe Leistungskost'
Doping? Alternative naturnahe Leistungskost
Eiweißmast = Dopingfalle! Es geht anders viel besser und gesünder:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Doping? Alternative Naturnahe Leistungskost
64 Seiten; à EUR 22,-
Buch bestellen

Buch 'Der alternative Weg zur Gesundheit'. Die Medizin kümmert sich um Ihre Krankheiten. Von diesen lebt sie. Um Ihre Gesundheit müssen Sie sich selber kümmern. Von dieser leben Sie!  Das "Gewusst wie" vermittelt dieses Buch.

Verhütung und Heilung von Krankheiten durch natürliche Gesundheit. Maßnahmen
bei den verschiedenen Krankheiten. Wie man ein gesundes Wunschkind plant.
Dr. Johann Georg Schnitzer
Der alternative Weg zur Gesundheit
336 Seiten; à EUR 32,-
Buch bestellen

Gesamtausgabe Zahnprobleme und ihre Überwindung

Gebissverfall kann dauerhaft gestoppt werden:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Zahnprobleme und ihre Überwindung
Gesamtausgabe, 336 Seiten, 125 Abbildungen, EUR 36,-
Buch bestellen

Lebensqualität in der Zivilisation: Was krank macht und das Leben verkürzt.
Wie man ein volles Leben lebt und gesund bleibt:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Das volle Leben
144 Seiten, 14 Tabellen; à EUR 24,-
Buch bestellen

Buch 'Gesundheit Getreide Welternährung'

Gesundheit - Getreide - Welternährung 
Dr. Johann Georg Schnitzer (Herausgeber) 'Einführung: Die Faszination des Lebendigen', mit Prof. Dr. Werner Kollath 'Getreide und Mensch, eine Lebensgemeinschaft', Prof. Dr. Herbert Warning 'Kollath, wissenschaftliche Arbeiten' und 'Das Leben Werner Kollaths', und Frédéric Stahl 'Sicherung der Eiweißversorgung durch intelligente Kombination pflanzlicher Lebensmittel'.
416 Seiten, 18 Tabellen, 2 Tafeln, 32 Abbildungen, EUR 39,-
Buch bestellen

Buch Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost

"Lasst die Nahrung Eure Heilmittel sein" (Hippokrates, 460-375 v. Chr.)
Dr. Johann Georg Schnitzer
Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost 
Beispiele als 14-Tage-Pläne beider Kostformen
Natürliche, artgerechte (frugivore) Kost - Grundlage natürlicher Gesundheit
Format 21,0 x 25,5 cm, 144 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Backen mit Vollkorn'

Wollten Sie nicht schon immer Ihr eigenes gesundes Brot backen können?
Das 'Gewusst wie' und die Original-Backrezepte von
Dr. Johann Georg Schnitzer
Backen mit Vollkorn für Hausfrauen und Hobby-Bäcker 
96 Seiten, 10 Lektionen Know How, 14 Brot- und Gebäckarten; à EUR 23,-
Buch bestellen
Die Rezepte aus 'Backen mit Vollkorn' auf abwaschbaren Tafeln Abwaschbare Rezepttafeln, Größe Din A4, auch zum Aufhängen über dem Backtisch.
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die Rezepte aus 'Backen mit Vollkorn' auf wasserfesten Tafeln
14 Brot- und Gebäckarten auf  9 abwaschbaren Tafeln in einer Mappe; à EUR 32,-
Mappe bestellen

Gesamtpaket "Familien-Gesundheitsbibliothek"
Bestehend aus 12 Büchern, 1 E-Book, Rezepttafeln, 1 Infoblatt und 1 Kärtchen
(statt einzeln Euro 386.--) nur Euro 349.-- + Porto
Paket bestellen


Hier können Sie sich in meine kostenlose Mailingliste per Double-Check-in
mit Ihrer Emailadresse (bitte mit einem zensurfreien inländischen Provider) eintragen;
oder senden Sie mir einfach eine Email an dr.schnitzer@t-online.de mit Ihrem Vor- und Nachnamen
und dem Betreff: 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Bisher haben nur 0.01 Prozent der Deutsch sprechenden Bevölkerung Zugang zu dem von mir vermittelten Wissen. Es hängt von Ihnen ab, ob es mehr Menschen werden, die gesund bleiben dürfen:

Leiten Sie diese Information an Kontaktpersonen weiter, denen Sie ein langes Leben in natürlicher Gesundheit wünschen. Es ist eine geringe Mühe, die Leben retten kann. Empfehlen Sie ihnen, diese kostenlosen Emailnachrichten zu abonnieren. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig.


Friedrichshafen, den 08.01.2022

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

https://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
https://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Vorangegangene Nachrichten siehe <https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Wichtig für Ihre Gesundheit: Artgerechte Ernährung - eine kluge Entscheidung
https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten-artgerechte-ernaehrung-kluge-entscheidung.html

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail[url]
(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')

Oder senden Sie mir einfach eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'. Verwenden Sie bitte einen zensurfreien Provider.

 Übernahme meiner Internetseiten und Emailnachrichten auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind erwünscht.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website, in meinen Emailnachrichten und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren:
<https://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> Gesundheit suchen;
<https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html> Dr. Schnitzers Emailnachrichten;
<http://www.dr-schnitzer-buecher.de> Dr. Schnitzers Bücher.

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2022 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany