Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 16.10.2021

Wie man chronische Müdigkeit überwinden kann

Viele kommen morgens nur mit Mühe aus dem Bett, und bereits mittags nach dem Mittagessen würden sie sich am liebsten schon wieder für ein Mittagsschläfchen aufs Ohr legen.

Hätten Sie gedacht, dass es sich um eine ernährungsbedingte Zivilisationskrankheit handelt, die man heilen kann?

Es sind viele gesundheitliche Probleme, die durch eine artgerechte Ernährung beseitigt oder von vorneherein verhütet werden können.

Darüber hinaus hilft deren breite Anwendung bei der Bewältigung drängender globaler Aufgaben wie der Überwindung des Hungers in der Welt, der Stabilisierung des Klimas und der Verhütung degenerativer Krankheiten. Auch bei Endemien wie der gegenwärtigen Corona-Epidemie darf ein milderer oder sogar symptomloser Verlauf erwartet werden.

Dieses Wissen wird von der Politik verschwiegen, weil es die Einkünfte einflussreicher Wirtschaftsgruppen schmälern würde. Lesen Sie dazu auch:
Ernährungsvarianten bleiben Geheimnis und

Artgerechte Ernährung - eine kluge Entscheidung
 Sie sind als Leser meiner Emailnachrichten privilegiert, Zugang zu diesem Wissen zu haben.

Weil kaum jemand alle 3300 persönlichen Anmerkungen der insgesamt 4702 befragten Personen des Schnitzer-Reports lesen kann, werde ich gelegentlich wie hier besondere oder für Viele interessante Mitteilungen auf dem Weg über Dr. Schnitzers Emailnachrichten zugänglich machen.

Allen diesen Befragten gemeinsam ist eine für den Menschen artgerechte Ernährung unter Verwendung keimfähiger, frisch vor der weiteren Zubereitung gemahlener Getreide. Dabei werden nicht nur die günstigen Wirkungen auf einzelne Beschwerden, sondern eine tiefgreifende Wiederherstellung der natürlichen Gesundheit durch diese Ernährungsweise deutlich.
 

Die Mitteilungen der Befragten zu ihren Erfahrungen

"Die Verdauung besserte sich merklich, Müdigkeit und Völlegefühl nach den Mahlzeiten ließen nach." (Herr K. U. und Frau M. U. in O., Nr. 0035/36).

"Nach dem Essen nie mehr müde, und keinen Schnupfen mehr in der Familie. Und immer ist Appetit da beim Essen, und allen schmeckt es prima!" (Frau E. B. in L., Nr. 0180).

"Das Essen hält länger vor, ohne zu belasten und müde zu stimmen." (Herr D. M. v. M. in St., Nr. 0230).

"Nach dem Frühstück kein Hunger bis zum Mittagessen. Größere Leistungsfähigkeit, weniger Müdigkeit. Kinder verlangen - außer nach Schokolade - nach keinen Süßigkeiten mehr." (Frau H. F. in F., Nr. 0260).

"Große Leistungssteigerung, fast keine Müdigkeit mehr." (Frau C. Sch. in Z./Schweiz, Nr. 0266).

"Keine Müdigkeit nach dem Essen, kein Völlegefühl." (Herr R. T. in F., Nr. 0504).

"Nach meiner 20jährigen falschen Leber-Galle-Diät (Gallensteine) bemerkte ich an mir nach der Umstellung eine schlagartige enorme Besserung meines Allgemeinbefindens. Keine Müdigkeit mehr, wieder frisch und leistungsfähig, keine Verdauungsstörungen mehr und keinen "Hexenschuß" mehr (sonst hatte ich ihn mindestens zweimal im Jahr)." (Herr H. St. in H., Nr. 0511).

"Stetige Verbesserung des Allgemeinbefindens (vorher: ständige Müdigkeit, Kopf- und Rückenschmerz, Verstopfung); Änderung der psychischen Situation: jetzt ruhiger, heiterer, ausgeglichener, selten 'schlechte Laune'." (Frau D. L.-Sch. in H., Nr. 0745).

"Fehlen der Müdigkeit nach den Hauptmahlzeiten. - Angenehmes und lange vorhaltendes Sättigungsgefühl nach dem Morgenmüsli." (Herr Prof. Dr. K. G. in R./Schweiz, Nr. 0846). 

"Fehlen der Müdigkeit nach den Hauptmahlzeiten. - Mehrere Winter keinerlei Schnupfen, wenn ja, ganz schwach. - Zwischenmahlzeiten überflüssig." (Frau Dr. D. Pf. in R./Schweiz, Nr. 0847).

"Weniger müde nach dem Mittagessen. Sucht nach Schokolade o.ä. verschwand. Zahnarzt stellte erstaunt Verbesserung des Zahnfleisches fest." (Frau A. M. in H., Nr. 0859).

"Keine Anämie mehr, wurde 10 Jahre von 10 verschiedenen Ärzten (u.a. 2 Professoren) vergeblich mit Medikamenten behandelt. Keine Stuhlverstopfung mehr, Normalisierung des Gewichts, weniger Schlafbedürfnis, nach den Mahlzeiten nicht mehr müde, leistungsfähiger, Lust am Essen, reine Haut. Kinder: Stuhlverstopfung (jeden 3. Tag Verdauung), nach Aussagen der Kinderärzte: Vererbung! von einem Tag zum nächsten beseitigt (3 mal am Tag Verdauung)." (Frau H. Sch. in S., Nr. 0990).

"Kein Rheuma mehr, vorher trotz Bestrahlung und Medikamenten nicht geheilt. Keine Müdigkeit nach dem Essen, leistungsfähiger im Dienst, erleichtertes Aufhören zu rauchen, Normalisierung des Gewichts, Lust am Essen, reinere Haut, Aufhören des 'nervösen Magens'." (Herr J. Sch. in S., Nr. 0991).

"1. Wegfall der Müdigkeit und Abgeschlagenheit nach der Hauptmahlzeit. 2. Wegfall der Stuhlverstopfung. 3. Sehr selten noch Schnupfen; Wegfall von Grippe. 4. Zwangloses Verlangen nach vitalstoffreicher Vollwertnahrung." (Herr D. N. in B., Nr. 0993).

"Trotz (oder wegen?) Blutdruck 90/60 nie müde. Noch nie ein Medikament genommen. Bearbeite nebenbei 2 Gärten = 1600 qm (Kartoffeln, Obst, Gemüse ohne Chemie). Kinder schon vor Geburt richtig ernährt, noch nie beim Arzt oder Zahnarzt! Erziehung problemlos." (Herr H. M. in D., Nr. 1023).

"Keine Müdigkeit nach dem Essen, besseres Gewissen." (Herr W. K. in S., Nr. 1053).

"Ich fühle mich immer gesund und habe meiner Frau zuliebe umgestellt. Die Müdigkeit nach den Mahlzeiten fiel weg. Wenn ich mich heute zwangsweise längere Zeit (z.Z. Bundeswehr) herkömmlich ernähre, stellen sich Stuhlschwierigkeiten ein. Ich fühle mich immer wohl. Die Kinder sind ziemlich widerstandsfähig und waren seit Jahren nicht mehr richtig krank." (Herr E. W. in T., Nr. 1063).

"Meine Gallenbeschwerden sind seit unserem Müsli-Frühstück und den vielen Salaten aus unserem eigenen biologisch bewirtschafteten Garten fast verschwunden. Ab und zu spüre ich noch mal einen lästigen Druck, nach Einladungen, aber dies fällt gegen früher nicht mehr ins Gewicht. Unser Sohn - inzwischen 19 - schaffte mit Bravour sein Abitur, ohne die frühere Müdigkeit und den allzu häufigen Schnupfen von vorher." (Frau G. N. in F., Nr. 1481).

"Weniger Müdigkeit, keine Stuhlbeschwerden mehr - früher sehr starke Beschwerden." (Herr K. H. in P., Nr. 1497).

"Nach dem Essen nicht mehr müde." (Frau Dr. H. P. in H., Nr. 1524).

"Bin viel frischer und kein Vergleich mit früherer öfterer Müdigkeit." (Herr K. Sch. in St., Nr. 1545).

"Alles, was wir nun tun, erleben wir mit einer größeren inneren Anschauung. Unsere ethische Haltung wurde belebt. Die Kinder sind in der Schule sehr konzentriert. Nie müde, gegenüber früher sehr ausgeglichen." (Herr H. R. in L., Nr. 1571).

"Nie Stuhlverstopfung, gesunde Zähne, keine Müdigkeit." (Frau G. J. in Q., Nr. 1664).

"Regelmäßiger Stuhlgang, weniger müde, leistungsfähiger, der Kreislauf hat sich wesentlich gebessert; die Paradentose wurde gestoppt." (Frau E. R. in K., Nr. 1696).

"Ich habe frühere ständige Müdigkeit fast völlig überwunden. Mein Sohn hat inzwischen einen guten Appetit." (Frau E. B. in H., Nr. 1739).

"Das Frischkornfrühstück hat eine belebende Wirkung, die Müdigkeit ist weg." (Herr F. T. in I., Nr. 1770).

"Keine Angina mehr, Periode sehr regelmäßig und ohne Beschwerden, vollständiges Verschwinden von Migräne, Müdigkeit verloren." (Frau R. D. in L./Schweiz, Nr. 1781).

"Keine Angina mehr, völliges Verschwinden von Migräne, Müdigkeit sozusagen besiegt. Arbeitslust bis in die späten Abendstunden." (Herr F. D. in L./Schweiz, Nr. 1782).

"Stark gesteigerte Leistungsfähigkeit - keine Müdigkeit! Vollwertkost für Kinder geht schwer bis nicht, wenn auch nur ein Elternteil nicht mitmacht." (Herr M. H. in P., Nr. 1957).

"Bei sehr angespannten Berufsforderungen fühle ich mich immer leistungsfähig, selten müde, bei tiefem, erholsamem Schlaf. Die Kinder sind gesund." (Herr Dr. H. K. M. in St., Nr. 1975).

"Beeindruckt hat mich das fast schlagartige Aufhören der früher häufigen Erkältungen und der ständigen Müdigkeit." (Frau L. W. in A., Nr. 1969)

"Ich fühle mich mit der vegetarischen, frischen Kost sehr wohl. Bin ich gezwungen, im Urlaub oder sonst einige Tage die übliche Kost zu essen, bin ich oft müde und unlustig." (Frau E. H. in S., Nr. 1996). .

"Nach Frischkornmüsli absolut kein Hungergefühl bis zum Mittagessen, zweites Frühstück entbehrlich, keine Müdigkeit." (Frau M. B. in A., Nr. 2002).

"Seit der Ernährungsumstellung kann ich geistig viel mehr leisten, besonders aber die abendliche regelmäßige Müdigkeit ist nicht mehr vorhanden. Ferner, finde ich, ist man im Sport ausdauernder geworden als vorher." (Herr L. M. in F., Nr. 2054).

"Zuerst einen unstillbaren Hunger. Jede Hautunreinheit verschwand. Eine immer schlimmer lähmende Müdigkeit verschwand ganz. Ich bin heute leistungsfähiger als vor einem Jahrzehnt (50jährig). Ohne zu ermüden mache ich Wanderungen von 4 Stunden und mehr. Seelische und nervliche Belastungen werden schnell und mühelos überwunden." (Frau E. P. in E., Nr. 2106).

"Meine Frau und ich waren immer müde, wir mußten zu Mittag schlafen. Heute brauchen wir es nicht. Wir sind abends noch munter." (Herr E. Z. in M., Nr. 2124).

"Unsere jetzt 7jährige Susanne war immer müde zum Umfallen. Die Leute nannten sie 'Bläßle', oder sie sagten: 'Das Kind hat etwas'. Heute nach 3 Jahren ist Susanne munter wie ein Fisch und den ganzen Tag leistungsfähig." (Frau E. Z. in M., Nr. 2125).

"Sobald ich zu einer denaturierten Nahrung überwechselte, stellte sich innerhalb 24 Stunden Kopfschmerz, Müdigkeit und manchmal Fieber ein." (Herr R. E. in B., Nr. 2200).

"Ich leide weniger unter Müdigkeit und bin darum leistungsfähiger." (Frau E. N. in N., Nr. 2252).

"Ich fühlte mich immer müde und abgespannt. Die kleinste Arbeit wurde mir zur Last. Natürlich war ich in ärztlicher Behandlung, doch ohne wirklichen Erfolg. Ich versuchte es mit einer Ernährungsumstellung (H. H.'s Buch 'Gesunde Küchenkunst' half mir sehr dabei). Allmählich ging es mir besser. Heute erledige ich mit Frische und Energie meine Arbeit." (Frau E. K. in Sch., Nr. 2373).

"Nach einem halben Samstag Kompost-Umsetzen im Garten war ich früher stärker ermüdet als jetzt nach einem ganzen Samstag. Auf Wunsch der drei größeren Kinder (9-, 8- und 7jährig) machte ich diesen Sommer einige Ganztags-Radausflüge, die sie gut durchstanden. Vorigen Sommer waren die Kinder bereits nach 3 Stunden 'radeln' müde." (Herr H. M. in K., Nr. 2397).

"4 bis 5 Stunden Schlaf pro Tag. Aktiv vom Aufwachen bis zur Bettruhe. Niemals Müdigkeit. Mit einem Minimum an Nahrung ein Maximum an Energie und Schaffenskraft." (Herr P. in B., Nr. 2495).

"Vor der Kostumstellung hatte ich leichte Kreislaufbeschwerden mit Müdigkeitserscheinungen. Jetzt geht es mir ohne Medikamente bedeutend besser." (Herr K. B. in V., Nr. 2554).

"Geistige Leistungsfähigkeit sehr auffällig gesteigert. Körperliche Leistungsfähigkeit sehr auffällig gesteigert. 7 Stunden Schlaf ausreichend bei stärkster körperlicher und seelischer Belastung, ohne Urlaub (jahrelang!). Bei Rückfall auf sogenannte Hausmannskost sofort wieder alte Leiden mit viel Eiterbildung und Müdigkeit." (Frau Ch. M. in E., Nr. 2611).

"Nie müde. Unter 700 Angestellten hatte ich in 31 Jahren bis zur Pensionierung die wenigsten Krankheitstage. Nach Flecktyphus im Krieg mit 41 Jahren Goldenes Sportabzeichen (1942). Bin Jahrgang 1901, überhole heute noch mit dem Rad alle Jungen. Großeltern gingen schon zu Pfarrer Kneipp. Bin seit 47 Jahren Vegetarier. 1952 Umstellung auf Frischkost. Seit Mitglied im Arbeitskreis Gesundheitskunde Befolgung von dessen Gesundheitsrichtlinien. Strongfortübungen seit dem 29. Lebensjahr. Blutdruck zur Zeit 135/75." (Herr E. F. in K., Nr. 2656).

"Aufkommende Krankheiten werden bereits im Anfangsstadium überwunden. Weniger Zahnschäden. Körpergewicht konstant." (Frau M. Sp. in N., Nr. 2803).

"Vitalstoffarme Kost macht müde, übelgelaunt, Kopfschmerzen." (Frau Dr. R. C. in Ü., Nr. 2884).

"Als Musiklehrerin an der Jugendmusikschule in München kann ich mich mit dieser vitalstoffreichen Vollwert-Ernährung viel besser und länger konzentrieren und werde nicht so schnell müde. Die Schulkinder, die sich nicht so ernähren, leiden immer mehr an Konzentrationsschwäche und sind nicht so leistungsfähig." (Frau G. Sch. in M., Nr. 2921).

"Kopfschmerzen und Kreislaufbeschwerden bei Hitze und Föhn sind verschwunden. Bessere Ausdauerleistung beim Sport und ganztätigem Wandern. Potenzsteigerung. Keine Müdigkeit nach den Mahlzeiten und am Abend, bei 5-6 Stunden Schlaf und täglichen Waldläufen von 3-5 km. Ausgeglichenes Allgemeinbefinden." (Herr E. K. in N., Nr. 2954).

"Keine Karies, große körperliche Ausdauer und keine Müdigkeit; keine größere finanzielle Haushaltsgeldbelastung bei eigener Gemüseerzeugung." (Herr Dr. M. H. in T., Nr. 3056).

"Bei meiner Tochter stieg die Leistungsfähigkeit in der Schule, das Kind ist weniger müde. Meine chronische Darmentzündung, seit vielen Jahren, verschwand völlig." (Frau I. W. in M., Nr. 3196).

"a) Geistig beweglicher - weniger Müdigkeit. b) Kinder: Fröhlicher - ungezwungener." (Frau L. G. in R./Schweiz, Nr 3228).

"Weniger Müdigkeit, mehr Ausdauer, besserer Schlaf." (Frau E. M.-Z. in Bad H., Nr. 3302).

"Ich war früher den ganzen Tag müde, das ist jetzt fast verschwunden. Unsere Renate hatte vorher fast das ganze Jahr Schnupfen, das hat sich wesentlich gebessert." (Frau G. H. in L., Nr. 3431).

"Guter Stuhlgang. Keine Müdigkeit. Normalgewicht, leicht Untergewicht. Zucker konnte ich erst endgültig seit 2 Monaten weglassen." (Frau W. H. in M., Nr. 3454).

"Früher war ich ständig müde und hatte keinen Auftrieb und war dann sehr beglückt, als ich Unternehmungsgeist bekam." (Frau E. S. in Sch., Nr. 3500).

"Keine Müdigkeit; wesentlich vitaler und unternehmungslustiger als früher; keine Verdauungsprobleme." (Frau I. R. in W., Nr. 3551).

"1. Nach der ersten Entbindung vor 3 1/2 Jahren schlief ich 1/2 Jahr fast durchgehend und war auch sonst tagsüber recht müde und schlapp. Nach der zweiten Entbindung vor 3 Monaten (sehr leichte Geburt, Dauer von der ersten Wehe bis zur Geburt = 1/2 Stunde!) konnte ich sofort wieder arbeiten, mit ganzer Kraft; ich habe mich bis heute nicht ein einziges Mal mittags zum Schlafen gelegt. Diese Tatkraft kommt mir und meinen Bekannten wie ein Märchen vor. 2. Roland (3 1/2 Jahre), unser Ältester, hat wunderschöne Zähne ohne das kleinste Löchlein. Der Zahnarzt staunt beim Nachschauen. 3. Mein Mann (28 Jahre) hatte bis vor 3 Jahren jedes Jahr eine neue Brillenstärke gebraucht. Vor 3 Jahren war er bei 4,5. Um dies zu stoppen, haben wir unsere Nahrung umgestellt. Seit 2 1/2 Jahren braucht er keine neue Brillenstärke! Ist das kein Erfolg?" (Frau S. G. in D., Nr. 3571).

"Früher war ich nach 10 Stunden Schlaf noch müde - heute bin ich nach 7 bis 8 Stunden Schlaf hellwach." (Herr I. C. in L., Nr. 3640).

"Weniger müde und leistungsfähiger." (Herr S. G. in R., Nr. 3645).

"Bei Einhaltung der vitalstoffreichen Vollwertnahrung keine Müdigkeit, sehr leistungsfähig." (Frau M. N. in M., Nr. 3762).

"Nach der Umstellung fühle ich mich wohler, kann konzentriert denken, und die Arbeit macht mich nicht mehr so müde. Unser Kind, 3 Jahre, ist den ganzen Tag fröhlich, ißt gut und schläft mittags noch 2 Stunden." (Frau R. B. in G., Nr. 3859).

"Schwindelgefühl und Müdigkeit nach körperlicher Anstrengung sind verschwunden." (Herr L. F. in G., Nr. 4007).

"Gesteigerte Leistungsfähigkeit. Keine Müdigkeit am Morgen, vermehrt kritische Betrachtung gegenüber anderen Problemen, tieferes Naturempfinden." (Herr U. F. in B., Nr. 4130).

"Ich war müde und mit den Nerven am Boden. Jetzt kann ich wieder viel arbeiten ohne Beschwerden." (Frau L. Sch. in W., Nr. 4248).

"Unsere Kinder sind seelisch sehr empfindlich. Körperlich gesund und robust. Wir lassen auch keine vorbeugenden Impfungen durchführen. Von Krankheiten erholen sie sich sehr rasch. Müdigkeit und Verdrießlichkeit kennen wir so gut wie gar nicht." (Frau M. F. in Bad H., Nr. 4256).

"Magen- und Darmbeschwerden verschwanden vollständig. Die Müdigkeit ist seltener aufgetreten. Allgemeiner Gesundheitszustand hat sich wesentlich gebessert." (Herr H. Sch. in V./Schweiz, Nr. 4383).

"1. Regelmäßiger Stuhl. 2. Weniger Nahrungsaufnahme. 3. Nach dem Essen weniger müde. 4. Weniger Flüssigkeitsbedarf." (Herr G. St. in M., Nr. 4425).

"Nach den Hauptmahlzeiten war ich jeweils müde, jetzt nicht mehr." (Frau E. B. in E./Schweiz, Nr. 4498).

"Ich lebe zurückgezogen, bin feinfühliger geworden. Habe eine gute Verdauung. Besonders meine Tochter (8 Jahre) ist nie müde." (Frau E. L. in O., Nr. 4508).

"Weniger Müdigkeit, besseres allgemeines Wohlbefinden, gute Verdauung ohne Völlegefühl, besserer Appetit, Ausbleiben von Krankheiten." (Frau H. M. in St., Nr. 4511).

"Geregelter Stuhlgang, gute Verdauung ohne Völlegefühl, weniger Müdigkeit, besserer Appetit, besseres allgemeines Wohlbefinden, Ausbleiben von Krankheiten." (Herr J. M. in St., Nr. 4512).

"Früher häufiges Auftreten von eitrigen Mandelentzündungen, abgebrochenen Nägeln, Müdigkeit, Unlust und migräneartigen Kopfschmerzen, nächstlichen Beinkrämpfen und florider Karies. Heute ca. 1 mal pro Jahr eine leichte Grippe ohne Folgeerkrankungen, sonst nichts mehr." (Frau P. R. in M., Nr. 4517).

"Besonders schnell machte sich bemerkbar, daß auch nach reichlichen Mahlzeiten kein Völlegefühl zu spüren ist, die schwere Müdigkeit nach dem Mittagessen wegfällt. Außerdem schmeckt mir die Vollwertkost besser." (Frau F. H. in R., Nr. 4576).

"Nach Vollwertkost nicht müde, gute Verdauung (sehr gute Entleerung drei mal täglich)." (Herr A. L. in M., Nr. 4584).

__________________________________
 

Solche Erfahrungen der Befragten des Schnitzer-Reports sind bis jetzt auf dieser Website zu den folgenden Stichworten über die nachstehenden Links zugänglich gemacht:

Abnehmen; Abnehmen bei Übergewicht; Abwehrkraft; Aggressivität; Akne; Allergien; Allgemeinbefinden; Allgemeinzustand; Alter; anfällig; Anfälligkeit; Angst; anhaltend; anstrengend; Antibiotika; Appetit; Arbeiten; Arthrosen; auffallend; aufgeschlossen; aufgetreten; Aus aktuellem Anlass; Auswirkungen; Befindenbefreit, Befreiungbegeistert; Beginn; Behandlungen; behoben; Beine; Bekannte; bekommen; Belastung; bemerken; benötigen; beobachtet; Beruf; beschwerdefrei; beseitigt; aufgefallen; Besserungen; das Beste; Beweglichkeit; biologisch; Blut; brauchen; chronisch; Dank; Darm; Denken; einfach; aktiver; enorm; RisikoNr.1; Erfolge; Ernährung; Erkältungen; Erkrankungen; Ernährung; Ernährungsumstellung; Essen; Familie; festgestellt; Fieber; FreudeFrische; froh; Frühstück; Gebiss; Geburt; Gefühl; geheilt; geistig; gesund; gesünder; Gewichtsabnahme; glücklichGrippe; groß; größer; Leistungsfähigkeit; Magenprobleme; Medikamente; mehr; Menschen; Migräne; Müdigkeit; xxxxx

Hier können Sie selber suchen: Schnitzer-Report Index Stichwortverzeichnis.

Wie der Report entstand: https://www.dr-schnitzer.de/srep001.htm
 

Wissen hilft die Zivilisationskrankheiten zu überwinden

Die nächste Entwicklungsstufe der Menschheit kann eine Zivilisation natürlicher Gesundheit in einer reichen, vom Menschen beschützten Natur sein. Das notwendige Wissen ist verfügbar. Man muss es jedoch studieren, praktisch anwenden und vor allem die gewonnenen Erfahrungen weitersagen.

Solchen Fortschritt erwarte man nicht von einer mit Interessen liierten und nur in Wahlperioden denkenden Politik und von Wirtschaftsgruppen, deren Existenzgrundlagen die Krankheiten der Menschen, deren Ursachen und deren symptomatische Dauerbehandlungen sind.

Diese grundlegende Weiterentwicklung zu einer Zivilisation ohne Degeneration, ohne chronische Krankheiten und mit hoher Abwehrkraft gegen Infektionen gelingt dann, wenn Sie, Jeder und jede Familie sie selber in die Hand nehmen und auch ihre Freunde dazu motivieren, sich eigener Gesundheit bis ins hohe Alter und gesunder Kinder zu erfreuen.

Es ist eine gute Idee, sich Bücher lesend das Wissen anzueignen, wie ein langes Leben in Gesundheit praktisch möglich wird. Es schont die Nerven und die Umwelt - und es kostet weniger, als ein einziger durch Streiks von Flugpersonal, Pleiten von Reiseveranstaltern, Virus-Quarantäne, Kurzarbeit oder Jobverlust verlorener Tag.

Wenn Sie Ihre eigene Gesundheit schützen und bei diesen wichtigen Fragen mitreden wollen, können Sie sich mit den folgenden Büchern das notwendige Sachwissen aneignen. Diese eignen sich sich auch gut als Geschenke zu Geburts- und Feiertagen. Sie können diese direkt bestellen:
 

Buch Bluthochdruck heilen
Das Buch zur Selbsthilfe bei essenzieller Hypertonie
(Studie: 89% der Teilnehmer geheilt, der Rest gebessert) 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Bluthochdruck heilen - Risikofaktor Hypertonie, lebensbedrohend, aber heilbar!
352 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie

Damit Ihr Arzt oder Heilpraktiker Ihre Gesundung beschleunigen kann:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie  
80 Seiten; à EUR 26,-
Buch bestellen

Buch 'Diabetes heilen'

Das Buch zum Schutz vor - und zur Selbsthilfe bei - Diabetes Typ I und II 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Diabetes heilen - biologische Heilbehandlung der Zuckerkrankheit und ihrer Spätfolgen
224 Seiten; à EUR 30,-
Buch bestellen
Buch 'Doping? Alternative naturnahe Leistungskost'
Doping? Alternative naturnahe Leistungskost
Eiweißmast = Dopingfalle! Es geht anders viel besser und gesünder:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Doping? Alternative Naturnahe Leistungskost
64 Seiten; à EUR 22,-
Buch bestellen

Buch 'Der alternative Weg zur Gesundheit'. Die Medizin kümmert sich um Ihre Krankheiten. Von diesen lebt sie. Um Ihre Gesundheit müssen Sie sich selber kümmern. Von dieser leben Sie!  Das "Gewusst wie" vermittelt dieses Buch.

Verhütung und Heilung von Krankheiten durch natürliche Gesundheit. Maßnahmen
bei den verschiedenen Krankheiten. Wie man ein gesundes Wunschkind plant.
Dr. Johann Georg Schnitzer
Der alternative Weg zur Gesundheit
336 Seiten; à EUR 32,-
Buch bestellen

Gesamtausgabe Zahnprobleme und ihre Überwindung

Gebissverfall kann dauerhaft gestoppt werden:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Zahnprobleme und ihre Überwindung
Gesamtausgabe, 336 Seiten, 125 Abbildungen, EUR 36,-
Buch bestellen

Lebensqualität in der Zivilisation: Was krank macht und das Leben verkürzt.
Wie man ein volles Leben lebt und gesund bleibt:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Das volle Leben
144 Seiten, 14 Tabellen; à EUR 24,-
Buch bestellen

Buch 'Gesundheit Getreide Welternährung'

Gesundheit - Getreide - Welternährung 
Dr. Johann Georg Schnitzer (Herausgeber) 'Einführung: Die Faszination des Lebendigen', mit Prof. Dr. Werner Kollath 'Getreide und Mensch, eine Lebensgemeinschaft', Prof. Dr. Herbert Warning 'Kollath, wissenschaftliche Arbeiten' und 'Das Leben Werner Kollaths', und Frédéric Stahl 'Sicherung der Eiweißversorgung durch intelligente Kombination pflanzlicher Lebensmittel'.
416 Seiten, 18 Tabellen, 2 Tafeln, 32 Abbildungen, EUR 39,-
Buch bestellen

Buch Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost

"Lasst die Nahrung Eure Heilmittel sein" (Hippokrates, 460-375 v. Chr.)
Dr. Johann Georg Schnitzer
Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost 
Beispiele als 14-Tage-Pläne beider Kostformen
Natürliche, artgerechte (frugivore) Kost - Grundlage natürlicher Gesundheit
Format 21,0 x 25,5 cm, 144 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Backen mit Vollkorn'

Wollten Sie nicht schon immer Ihr eigenes gesundes Brot backen können?
Das 'Gewusst wie' und die Original-Backrezepte von
Dr. Johann Georg Schnitzer
Backen mit Vollkorn für Hausfrauen und Hobby-Bäcker 
96 Seiten, 10 Lektionen Know How, 14 Brot- und Gebäckarten; à EUR 23,-
Buch bestellen
Die Rezepte aus 'Backen mit Vollkorn' auf abwaschbaren Tafeln Abwaschbare Rezepttafeln, Größe Din A4, auch zum Aufhängen über dem Backtisch.
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die Rezepte aus 'Backen mit Vollkorn' auf wasserfesten Tafeln
14 Brot- und Gebäckarten auf  9 abwaschbaren Tafeln in einer Mappe; à EUR 32,-
Mappe bestellen

Gesamtpaket "Familien-Gesundheitsbibliothek"
Bestehend aus 12 Büchern, 1 E-Book, Rezepttafeln, 1 Infoblatt und 1 Kärtchen
(statt einzeln Euro 386.--) nur Euro 349.-- + Porto
Paket bestellen

Hier können Sie sich in meine kostenlose Mailingliste per Double-Check-in
mit Ihrer Emailadresse (bitte mit einem zensurfreien inländischen Provider) eintragen;
oder senden Sie mir einfach eine Email an dr.schnitzer@t-online.de mit Ihrem Vor- und Nachnamen
und dem Betreff: 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Bisher haben nur 0.01 Prozent der Deutsch sprechenden Bevölkerung Zugang zu dem von mir vermittelten Wissen. Es hängt von Ihnen ab, ob es mehr Menschen werden, die gesund bleiben dürfen:

Leiten Sie diese Information an Kontaktpersonen weiter, denen Sie ein langes Leben in natürlicher Gesundheit wünschen. Es ist eine geringe Mühe, die Leben retten kann. Empfehlen Sie ihnen, diese kostenlosen Emailnachrichten zu abonnieren. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig.


Friedrichshafen, den 16.10.2021

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

https://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
https://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Vorangegangene Nachrichten siehe <https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Wichtig für Ihre Gesundheit: Artgerechte Ernährung - eine kluge Entscheidung
https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten-artgerechte-ernaehrung-kluge-entscheidung.html

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail[url]
(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')

Oder senden Sie mir einfach eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'. Verwenden Sie bitte einen zensurfreien Provider.

 Übernahme meiner Internetseiten und Emailnachrichten auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website, in meinen Emailnachrichten und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren:
<https://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> Gesundheit suchen;
<https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html> Dr. Schnitzers Emailnachrichten;
<http://www.dr-schnitzer-buecher.de> Dr. Schnitzers Bücher.

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2021 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany