Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 24.11.2021 

Das volle Leben

Lebensqualität in der Zivilisation
Wie es um unsere Lebenserwartung steht
 

Zur Bestellseite


Die natürliche Lebenserwartung beträgt 140-150 Jahre

Derzeit jedoch haben in der Zivilisation lebende Männer eine durchschnittliche Lebenserwartung von nur 76 Jahren, Frauen eine von 82 Jahren. Warum?

Bis 1980 starb noch jeder 110. Zivilisationsmensch an Altersschwäche. Danach ist der natürliche Tod ganz ausgestorben. Er wird im ICD-10 - gültig ab 1981 - nicht mehr geführt  (ICD = Internationale Klassifikation der Krankheiten, Verletzungen und Todesursachen).

Anhand von Daten des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden, des Deutschen Gesundheitsministeriums und der OECD-Health Data werden in diesem Buch die lebensverkürzenden Faktoren herausgearbeitet - auch wird die Frage beantwortet, warum die Lebenserwartung der Männer zusätzlich um etliche Jahre kürzer als die der Frauen ist, und wie sich das vermeiden lässt.

 Die "moderne Medizin" beansprucht, die Lebenserwartung der Menschen erhöht zu haben. Aber hälftig kommt das von geringerer Säuglingssterblichkeit, das Übrige von der einträglichen Methode, Menschen krank länger am Leben zu halten ohne sie zu heilen.

 Dieses Buch zeigt, wie krank und ineffektiv das Gesundheitswesen ist, und vermittelt das Wissen, wovor wir uns schützen sollten, wie wir am längsten leben, und wodurch wir auch in der Zivilisation bis ins hohe Alter gesund und vital bleiben können.
 

"Lebensqualität" - am Tropf der Medizin?

Die in dem Buch analysierten Statistiken und ihre jährlichen Veränderungen zeigen klar, wohin das von Nahrungsmittelindustrie, Medizin, Pharma und von privaten wie "sozialen" Versicherungen etablierte und mit Hilfe der politischen Klasse immer weiter voran getriebene sogenannte "Gesundheitswesen" zielt:

Das treffender als "Krankheitsunwesen" definierte System profitiert am meisten von einer Bevölkerung, 

  • die früh chronisch krank wird, 
  • die deshalb zum Abführen von hohen Versicherungsbeträgen gezwungen werden kann, um von kranken Menschen profitierenden Wirtschaftsbereiche zu finanzieren,
  • die eine möglichst großen Zeitraum ihrer Lebenszeit an chronischen Krankheiten leidet, 
  • und die so eine ständig wachsende Einnahmequelle aller von Krankheiten, deren Ursachen und deren Behandlung lebenden Wirtschaftsgruppen abgibt.

Dabei handelt es sich allein in Deutschland um ein Geschäft, bei welchem jährlich hunderte von Milliarden EUR auf die Konten der beteiligten Wirtschaftsgruppen fließen. 

Die in Unwissenheit gehaltene Bevölkerung leidet doppelt: Erstens an den unnötigerweise chronisch gehaltenen (statt geheilten) Krankheiten, und zweitens an den astronomisch hohen monatlichen, gesetzlich verordneten Zwangsabgaben, welche dem einzelnen Bürger kaum mehr persönlichen finanziellen Spielraum übrig lassen.
 

Echte Lebensqualität sieht anders aus

"Salus populi suprema lex!" - Gesundheit und Wohl des Volkes sind oberstes Gesetz! - forderte Marcus Tullius Cicero (geb. im Jahre 106 vor Christi Geburt in Arpinum bei Rom). Cicero war römischer Konsul, Anwalt, Redner und Philosoph. Seine Forderung sei den heutigen Krankheitspolitikern ins Stammbuch geschrieben. Denn im Gegensatz zur heutigen Bevölkerung waren die Menschen des alten Rom tatsächlich gesund, und das war kein Zufall.

Das Volk wünscht sich keine teure künstliche, sondern eine natürliche Gesundheit bis ins hohe Alter, die einfach da ist, und die weder Behandlung noch Versicherung braucht; es wünscht sich die Umweltbedingungen, die eine solche Gesundheit erlauben; und es wünscht sich den (dann möglichen) finanziellen Spielraum, um sich seiner Gesundheit auch erfreuen zu können.

Dazu gehört die Wissensvermittlung von Kind an, was gesund ist und gesund erhält, und wovor man sich schützen muss. Dazu gehört außerdem, dass alle jene natürlichen Lebensmittel, die dazu gebraucht werden, auch in erster Qualität und zu erschwinglichen Preisen erhältlich sind.

Und schließlich gehört dazu, dass eine wichtige Bestimmung des geltenden Lebensmittelgesetzes auch tatsächlich angewendet wird, die besagt: "Es ist verboten, Stoffe als Lebensmittel in Verkehr zu bringen, die geeignet sind, die menschliche Gesundheit zu schädigen." Von allen drei Voraussetzungen sind wir heute meilenweit entfernt.

Das in diesem Buch vermittelte Wissen erlaubt es indessen dem Leser schon jetzt, durch Kenntnis der wesentlichen Faktoren, welche krank machen und das Leben verkürzen, für sich selbst und seine Familie zahlreiche und vor allem gesunder Lebensjahre hinzu zu gewinnen. Das Buch ist deshalb eine überaus wirksame und gesunde "Lebensversicherung".

Schon die erste, 1984 erschienene Auflage dieses Buches hatte die dramatische Entwicklung chronischer Krankheiten seit den 1960-er Jahren erkennen lassen. Die neue Auflage 2007 wertet zwei weitere Jahrzehnte des Geschehens aus und dokumentiert, dass sich das irreführend so genannte "Gesundheitswesen" zu einem molochartigen Krankheitsunwesen entwickelt hat. Dieses zieht der Bevölkerung per Gesetz jährlich hunderte von Milliarden EUR vom ehrlich erarbeiteten Lohn ab, um diese selbst zu vereinnahmen, was nur durch die unheilige Allianz der politischen Klasse mit den von Krankheiten lebenden Wirtschaftsgruppen und mit den von diesen gefütterten Mainstream-Medien möglich wurde. Jegliche Anregungen zu realen Einsparungen durch mehr Heilung statt "Behandlung" werden von diesem Interessen-Konglomerat ignoriert oder blockiert. Da rette sich, wer kann!

Neuauflage 2007 "Das volle Leben". Wussten Sie, dass die natürliche Lebenserwartung 140-150 Jahre beträgt, und welche Faktoren diese verkürzen? Das Leben verlängern heißt, es nicht zu verkürzen, wie wahr! Die wenigsten Menschen kennen die Voraussetzungen, ihre biologisch mögliche Lebensspanne auch zu nutzen. Deshalb erreichen die meisten nur knapp die Hälfte der möglichen Lebensjahre, und verbringen diese auch noch zu einem wesentlichen Teil mit chronischen Leiden. Dieses Buch untersucht die Ursachen anhand von Daten des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden, des deutschen Gesundheitsministeriums und der OECD Health Data. Es dokumentiert die Ineffektivität des jährlich hunderte von Milliarden € verschlingenden "Gesundheitswesens", und es vermittelt die wirklichen Voraussetzungen eines Lebens in der Zivilisation, das voll an Jahren und voll an Lebensfreude und Gesundheit ist.


Wissen kann Leben retten

Wenn Sie Ihre eigene Gesundheit schützen und bei diesen wichtigen Fragen mitreden wollen, können Sie sich mit den folgenden Büchern das notwendige Sachwissen aneignen. Ein solches Buch eignet sich auch gut als Geschenk zu Geburts- und Feiertagen. Sie können diese direkt online bestellen:

Buch Bluthochdruck heilen
Das Buch zur Selbsthilfe bei essenzieller Hypertonie
(Studie: 89% der Teilnehmer geheilt, der Rest gebessert) 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Bluthochdruck heilen - Risikofaktor Hypertonie, lebensbedrohend, aber heilbar!
352 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie

Damit Ihr Arzt oder Heilpraktiker Ihre Gesundung beschleunigen kann:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie  
80 Seiten; à EUR 26,-
Buch bestellen

Buch 'Diabetes heilen'

Das Buch zum Schutz vor - und zur Selbsthilfe bei - Diabetes Typ I und II 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Diabetes heilen - biologische Heilbehandlung der Zuckerkrankheit und ihrer Spätfolgen
224 Seiten; à EUR 30,-
Buch bestellen
Buch 'Doping? Alternative naturnahe Leistungskost'
Doping? Alternative naturnahe Leistungskost
Eiweißmast = Dopingfalle! Es geht anders viel besser und gesünder:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Doping? Alternative Naturnahe Leistungskost
64 Seiten; à EUR 22,-
Buch bestellen

Buch 'Der alternative Weg zur Gesundheit'. Die Medizin kümmert sich um Ihre Krankheiten. Von diesen lebt sie. Um Ihre Gesundheit müssen Sie sich selber kümmern. Von dieser leben Sie!  Das "Gewusst wie" vermittelt dieses Buch.

Verhütung und Heilung von Krankheiten durch natürliche Gesundheit. Maßnahmen
bei den verschiedenen Krankheiten. Wie man ein gesundes Wunschkind plant.
Dr. Johann Georg Schnitzer
Der alternative Weg zur Gesundheit
336 Seiten; à EUR 32,-
Buch bestellen

Gesamtausgabe Zahnprobleme und ihre Überwindung

Gebissverfall kann dauerhaft gestoppt werden:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Zahnprobleme und ihre Überwindung
Gesamtausgabe, 336 Seiten, 125 Abbildungen, EUR 36,-
Buch bestellen

Lebensqualität in der Zivilisation: Was krank macht und das Leben verkürzt.
Wie man ein volles Leben lebt und gesund bleibt:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Das volle Leben
144 Seiten, 14 Tabellen; à EUR 24,-
Buch bestellen

Buch 'Gesundheit Getreide Welternährung'

Gesundheit - Getreide - Welternährung 
Dr. Johann Georg Schnitzer (Herausgeber) 'Einführung: Die Faszination des Lebendigen', mit Prof. Dr. Werner Kollath 'Getreide und Mensch, eine Lebensgemeinschaft', Prof. Dr. Herbert Warning 'Kollath, wissenschaftliche Arbeiten' und 'Das Leben Werner Kollaths', und Frédéric Stahl 'Sicherung der Eiweißversorgung durch intelligente Kombination pflanzlicher Lebensmittel'.
416 Seiten, 18 Tabellen, 2 Tafeln, 32 Abbildungen, EUR 39,-
Buch bestellen

Buch Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost

"Lasst die Nahrung Eure Heilmittel sein" (Hippokrates, 460-375 v. Chr.)
Dr. Johann Georg Schnitzer
Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost 
Beispiele als 14-Tage-Pläne beider Kostformen
Natürliche, artgerechte (frugivore) Kost - Grundlage natürlicher Gesundheit
Format 21,0 x 25,5 cm, 144 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Backen mit Vollkorn'

Wollten Sie nicht schon immer Ihr eigenes gesundes Brot backen können?
Das 'Gewusst wie' und die Original-Backrezepte von
Dr. Johann Georg Schnitzer
Backen mit Vollkorn für Hausfrauen und Hobby-Bäcker 
96 Seiten, 10 Lektionen Know How, 14 Brot- und Gebäckarten; à EUR 23,-
Buch bestellen
Die Rezepte aus 'Backen mit Vollkorn' auf abwaschbaren Tafeln Abwaschbare Rezepttafeln, Größe Din A4, auch zum Aufhängen über dem Backtisch.
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die Rezepte aus 'Backen mit Vollkorn' auf wasserfesten Tafeln
14 Brot- und Gebäckarten auf  9 abwaschbaren Tafeln in einer Mappe; à EUR 32,-
Mappe bestellen

Gesamtpaket "Familien-Gesundheitsbibliothek"
Bestehend aus 12 Büchern, 1 E-Book, Rezepttafeln, 1 Infoblatt und 1 Kärtchen
(statt einzeln Euro 386.--) nur Euro 349.-- + Porto
Paket bestellen


Hier können Sie sich in meine kostenlose Mailingliste per Double-Check-in
mit Ihrer Emailadresse (bitte mit einem zensurfreien inländischen Provider) eintragen;
oder senden Sie mir einfach eine Email an dr.schnitzer@t-online.de mit Ihrem Vor- und Nachnamen
und dem Betreff: 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Bisher haben nur 0.01 Prozent der Deutsch sprechenden Bevölkerung Zugang zu dem von mir vermittelten Wissen. Es hängt von Ihnen ab, ob es mehr Menschen werden, die gesund bleiben dürfen:

Leiten Sie diese Information an Kontaktpersonen weiter, denen Sie ein langes Leben in natürlicher Gesundheit wünschen. Es ist eine geringe Mühe, die Leben retten kann. Empfehlen Sie ihnen, diese kostenlosen Emailnachrichten zu abonnieren. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig.


Friedrichshafen, den 24.11.2021

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

https://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
https://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Vorangegangene Nachrichten siehe <https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Wichtig für Ihre Gesundheit: Artgerechte Ernährung - eine kluge Entscheidung
https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten-artgerechte-ernaehrung-kluge-entscheidung.html

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail[url]
(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')

Oder senden Sie mir einfach eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

 Übernahme meiner Internetseiten und Emailnachrichten auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind erwünscht.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren: <https://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> (Gesundheit suchen); <http://www.dr-schnitzer-buecher.de> (Bücher).

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2021 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany