Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 19.06.2021

Das Gebiss als Gradmesser der Konstitution  

Zahnkaries und Parodontose zeigen an, dass mit der Ernährung des Patienten etwas nicht stimmt. Zahnfehlstellungen sind ein Hinweis, dass schon die Eltern Ernährungsfehler begangen haben.

Um zu retten, was noch zu retten ist, empfiehlt sich eine konsequente Umstellung auf eine artgerechte Ernährung. Was das ist, kann hier nachgelesen werden:

Welche Erfahrungen die Befragten des Schnitzer-Reports mit ihrem Gebiss machen konnten, vermitteln ihre persönlichen Mitteilungen. Das sind kostbare - und Behandlungskosten einsparende - Hinweise für Alle, die bisher Probleme mit ihren Zähnen haben.

Es sind vielerlei gesundheitliche Probleme, die durch eine artgerechte Ernährung beseitigt oder von vorneherein verhütet werden können.

Darüber hinaus hilft deren breite Anwendung bei der Bewältigung drängender globaler Aufgaben wie der Überwindung des Hungers in der Welt, der Stabilisierung des Klimas und der Verhütung degenerativer Krankheiten. Auch bei Endemien wie der gegenwärtigen Corona-Epidemie darf ein milderer oder sogar symptomloser Verlauf erwartet werden.

Dieses Wissen wird von der Politik verschwiegen, weil es den Einfluss und die Einkünfte einflussreicher Wirtschaftsgruppen schmälern würde. Lesen Sie dazu auch: Ernährungsvarianten bleiben Geheimnis . Sie sind als Leser meiner Emailnachrichten privilegiert, Zugang zu diesem Wissen zu haben.

Weil kaum jemand alle 3300 persönlichen Anmerkungen der insgesamt 4702 befragten Personen des Schnitzer-Reports lesen kann, werde ich gelegentlich wie hier besondere oder für Viele interessante Mitteilungen auf dem Weg über Dr. Schnitzers Emailnachrichten zugänglich machen.

Allen diesen Befragten gemeinsam ist eine für den Menschen artgerechte Ernährung unter Verwendung keimfähiger, frisch vor der weiteren Zubereitung gemahlener Getreide. Dabei werden nicht nur die günstigen Wirkungen auf einzelne Beschwerden, sondern eine tiefgreifende Wiederherstellung der natürlichen Gesundheit durch diese Ernährungsweise deutlich.
 

Die Mitteilungen der Befragten zu ihren Erfahrungen

"Unser einziger Sohn wurde nach der Ernährungsumstellung geboren. Er ist gesund und schlank. Außer den üblichen Kinderkrankheiten, welche er überraschend schnell und komplikationslos überstanden hat, war er nie krank. Er wurde nie geimpft. Er ist fröhlich und aufgeschlossen. Jetzt, mit 9 1/2 Jahren, hat er ein völlig kariesfreies Gebiß. Er hatte keine Schwierigkeiten mit dem Zahnen und bis jetzt mit Zahnwechsel. Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung und wünsche Ihnen bei Ihrer Aktion viel Erfolg. Mit freundlichen Grüßen." (Frau Th. U. in R./Schweiz, Nr. 0039).

"Daß meine drei Kinder gesunde Gebisse haben. Ich selbst (38 Jahre) habe noch sämtliche Zähne. Keine tiefen Füllungen. In den letzten Jahren sind kaum noch Gebißschäden hinzugekommen." (Herr W. P. in H., Nr. 0526).

"Seit 4 Jahren findet der Zahnarzt keine schadhaften Stellen an meinem Gebiß. Aderschwellungen an Schenkeln und Beinen sind zurückgegangen. Meine Interessen haben sich vom alltäglichen Einerlei auf geistige Fragen verlegt, was eine große Bereicherung für mich ist." (Frau F. D. in B., Nr. 0559).

"Kann einen Teil Ihrer Fragen nicht beantworten, da ich seit Geburt mit vitalstoffreicher Vollwertkost lebe (ohne Fleisch). Bisher nie krank gewesen, auch keine Kinderkrankheiten, vollkommen gesundes Gebiß ohne Plomben." (Herr Dr. H. B. in M., Nr. 0581).

"Daß ich sämtliche von der kriegsbedingten Fehlernährung erworbenen Gesundheitsschäden verlor. - Meine Kinder nie krank waren, durch gesundes Gebiß auffielen, und ich im fortgeschrittenen Alter noch in voller geistiger und körperlicher Frische ein Studium aufnehmen konnte." (Frau L. B. in O., Nr. 0649).

"Völlig intaktes Gebiß mit 71 Jahren." (Herr K. v. H. in H., Nr. 0708).

"Alle Beschwerden, die ich bis zum 30. Lebensjahr hatte (bei denen niemand helfen konnte) sind danach von selbst weggeblieben. Alle drei Kinder haben ein prächtiges Gebiß." (Herr H. M. in S., Nr. 0898).

"Mein Gebiß ist seit der Umstellung ohne neue Karieserkrankung. Außerdem betreibe ich seit einem Jahr regelmäßig Yoga." (Frau H. H. in O., Nr. 1179).

"Ich komme mit weniger Kalorien aus und brauche mit 71 Jahren noch kein künstliches Gebiß." (Herr K. Ae. in I., Nr. 1284).

"Enorme Leistungssteigerung. Bei den Kindern makellose Gebißentwicklung." (Herr K. R. in H., Nr. 1479).

"Besonders abwehrfähig gegen Infekte, ein wunderbares Gebiß." (Herr H. und Frau I. Sch. in B., Nr. 1537/38).

"1967 wiesen die 6er oben und unten beim Gebiß der zwei Mädchen (damals 11 und 9 Jahre) Defekte im Schmelz auf. (Noch keine Karies). Der Zahnarzt sagte, in 1-2 Jahren müßten diese Zähne plombiert werden. Der Defekt ist heute, nach 6 Jahren, nicht größer, noch keiner der Zähne mußte geflickt werden. Dies ist der deutlichste Erfolg der Umstellung." (Frau G. L. in D./Schweiz, Nr. 1561).

"Daß sie (Kinder) im Vergleich zu anderen Kindern ein schönes und gesundes Gebiß haben (Bestätigung des Zahnarztes), daß sie nunmehr Süßigkeiten überwiegend ablehnen, kein süchtiges Bedürfnis mehr danach haben und anhaltend gesund sind. Selbst fühle ich mich wohl und gesund, hatte alledings bisher noch unter keinen schweren Krankheiten zu leiden, da ich eigentlich schon von meinen Eltern her ernährungsbewußt gelebt habe, jedoch konsequent nach Dr. Schnitzer und Dr. Bruker erst seit 1 Jahr." (Frau W. Sch. in T., Nr. 2035).

"Meine ganze Konstitution, körperlich sowie geistig, hat sich wesentlich verbessert! Bei meinen Kindern habe ich versucht, sie von Anfang an vitalstoffreich zu ernähren, was manchmal schwer war. Deshalb kann ich über die Veränderung ihres Gesundheitszustandes keine Angaben machen. Ich kann nur sagen, daß sie in guter körperlicher und geistiger Verfassung sind, ein ausgezeichnetes Gebiß haben und fröhlich und aufgeschlossen sind.." (Herr R. B. in W., Nr. 2088).

"Ich fühle mich heute spannkräftiger als vor 10 Jahren. Unsere beiden Jungen haben ein makelloses, kräftiges Gebiß." (Herr W. F. in A., Nr. 2118).

"Mein chronisches fortschreitendes Wirbelsäulenleiden wurde nicht schlimmer, wie vom Arzt vorausgesagt, sondern kam zum Stillstand. Schlagartiges Aufhören der schweren Karies des ältesten Kindes. Völlig kariesfreies Gebiß des jüngsten Kindes." (Frau G. K. in L., Nr. 2217).

"Ich habe ein gesundes Gebiß; erst drei Plomben. Mein 13jähriger Sohn kariesfreies Gebiß. Daß er die Sexta übersprungen hat und dennoch gut im Rennen steht, verdankt er sicher der Vollwertkost. Die 19jährige Tochter hat nur eine Plombe im Gebiß. Ich fühle mich im Vergleich zu meinen Kollegen, Lehrern, leistungsfähiger, obwohl ich als körperliche Arbeit nur Gartenarbeit habe." (Herr W. H. in G., Nr. 2361).

"Unser ältester Sohn, der sehr streng im Bezug auf Vollwerternährung gehalten wurde, hatte in dieser Zeit (bis etwa zum 16. Lebensjahr) einwandfreie Zähne. Er war oft der einzige der Klasse mit einwandfreiem Gebiß." (Herr E. R. in N., Nr. 2485).

"Mein Zahnfleischbluten ist seit der Umstellung auf die in Ihren Büchern beschriebene Vollwert-Ernährung geheilt. Unser Zahnarzt konstatierte, daß sich der Gebißzustand unserer jüngeren Tochter von dem unserer älteren 7jährigen unterscheidet. Industriezucker und Industriemehle gibt es bei uns nicht mehr." (Frau E. E. in Sch., Nr. 2737).

"Magen- und Verdauungsbeschwerden verschwanden fast völlig. Bei den Kindern tadelloses Gebiß, bis jetzt keine zahnärztliche Behandlung nötig und auch keine Aussicht darauf." (Herr H. G. in G., Nr. 2834).

"Kinder: Gesund und fröhlich, gute Gebißanlage." (Herr R. St. in F., Nr. 2920).

"Unser 8jähriger Junge ist unter seinem Freundeskreis der einzige mit einem vollkommen gesunden Gebiß. Ich selbst brauche seit der Ernährungsumstellung kaum noch einen Arzt." (Frau H. H. in E., Nr. 3108).

"Nach einer rapiden Gewichtsabnahme hat sich nach der Ernährungsumstellung auf Vollwert-Ernährung mein Gewicht normalisiert. Mein Mann und die Kinder sind schlank und gesund und besitzen jeder tadellose Gebisse." (Frau M. M. in W., Nr. 3384).

"Kräftigung des Gebisses." (Herr B. V. in N., Nr. 3713).

 "Habe festgestellt, daß mit einer bewußt gezielten Ernährung, vor allem die Vermeidung von Zucker und Weißmehl, den Kindern ein gesünderes Gebiß gewährleistet ist." (Frau I. R. in K., Nr. 3752).

"Solange meine beiden größeren Kinder (jetzt im Studium) zuhause waren, waren sie weitgehend unanfällig gegen alle Krankheiten. Seit sie aber auf Mensa-Essen angewiesen sind, hat sich das leider etwas geändert. Der jüngste noch im Hause lebende Sohn ist praktisch nie krank, auch mein Mann ist nie krank und hat mit 66 Jahren noch ein sehr gutes Gebiß." (Frau R. H. in L., Nr. 3932).

"Kein Übergewicht, gute Gesichtsfarbe, keine Zahnbeschwerden. Sohn, 9 Jahre, vollständig gesundes Gebiß." (Frau M. K. in B., Nr. 3976).

"Bei Routineuntersuchungen des Schulzahnarztes wurde das einwandfreie Gebiß des Jungen (8 Jahre) bis jetzt regelmäßig gelobt." (Frau M. K. in K., Nr. 3989).

"Im Gegensatz zu früher keinerlei Stuhlverstopfung mehr! Kinder mit 5 1/2 und 3 Jahren mit tadellosem Gebiß!" (Herr H. S. in H., Nr. 4432).

______________________________________
 

Solche Erfahrungen der Befragten des Schnitzer-Reports sind bis jetzt auf dieser Website zu den folgenden Stichworten über die nachstehenden Links zugänglich gemacht:

Abnehmen; Abnehmen bei Übergewicht; Abwehrkraft; Aggressivität; Akne; Allergien; Allgemeinbefinden; Allgemeinzustand; Alter; anfällig; Anfälligkeit; Angst; anhaltend; anstrengend; Antibiotika; Appetit; Arbeiten; Arthrosen; auffallend; aufgeschlossen; aufgetreten; Aus aktuellem Anlass; Auswirkungen; Befindenbefreit, Befreiungbegeistert; Beginn; Behandlungen; behoben; Beine; Bekannte; bekommen; Belastung; bemerken; benötigen; beobachtet; Beruf; beschwerdefrei; beseitigt; aufgefallen; Besserungen; das Beste; Beweglichkeit; biologisch; Blut; brauchen; chronisch; Dank; Darm; Denken; einfach; aktiver; enorm; RisikoNr.1; Erfolge; Ernährung; Erkältungen; Erkrankungen; Ernährung; Ernährungsumstellung; Essen; Familie; festgestellt; Fieber; FreudeFrische; froh; Frühstück; Gebiss; xxxxx

Hier können Sie selber suchen: Schnitzer-Report Index Stichwortverzeichnis.

Wie der Report entstand: https://www.dr-schnitzer.de/srep001.htm
 

Wissen hilft die Zivilisationskrankheiten zu überwinden

Die nächste Entwicklungsstufe der Menschheit kann eine Zivilisation natürlicher Gesundheit in einer reichen, vom Menschen beschützten Natur sein. Das notwendige Wissen ist verfügbar. Man muss es jedoch studieren, praktisch anwenden und vor allem die gewonnenen Erfahrungen weitersagen.

Solchen Fortschritt erwarte man nicht von einer mit Interessen liierten und nur in Wahlperioden denkenden Politik und von Wirtschaftsgruppen, deren Existenzgrundlagen die Krankheiten der Menschen, deren Ursachen und deren symptomatische Dauerbehandlungen sind.

Diese grundlegende Weiterentwicklung zu einer Zivilisation ohne Degeneration, ohne chronische Krankheiten und mit hoher Abwehrkraft gegen Infektionen gelingt dann, wenn Sie, Jeder und jede Familie sie selber in die Hand nehmen und auch ihre Freunde dazu motivieren, sich eigener Gesundheit bis ins hohe Alter und gesunder Kinder zu erfreuen.

Es ist eine gute Idee, sich Bücher lesend das Wissen anzueignen, wie ein langes Leben in Gesundheit praktisch möglich wird. Es schont die Nerven und die Umwelt - und es kostet weniger, als ein einziger durch Streiks von Flugpersonal, Pleiten von Reiseveranstaltern, Virus-Quarantäne, Kurzarbeit oder Jobverlust verlorener Tag.

Wenn Sie Ihre eigene Gesundheit schützen und bei diesen wichtigen Fragen mitreden wollen, können Sie sich mit den folgenden Büchern das notwendige Sachwissen aneignen. Diese eignen sich sich auch gut als Geschenke zu Geburts- und Feiertagen. Sie können diese direkt bestellen:

---------------------------------------------------

Sonderangebot, nur per Email bestellbar!  

Diese Bücher würden einzeln insgesamt EUR 354,- kosten. 

Als Gesamtpaket gewähren wir – nur bei direkter Bestellung per Email an mitteilung@dr-schnitzer-buecher.de -  einen Sonderpreis, sodass dieses Bücher-Gesamtpaket für nur noch EUR 300,- + Porto Ihr eigen sein kann.

Bitte beachten: Wenn Sie dieses Buchpaket in unserem
Webshop bestellen, fallen hierfür Euro 317.-- + Porto an.

Folgende Bücher sind in dem Gesamtpaket enthalten:

1 Buch "Bluthochdruck heilen"
1 Buch "Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie"
1 Buch "Diabetes heilen"
1 Buch "Zahnprobleme und ihre Überwindung"
1 Buch "Das volle Leben"
1 Buch "Der alternative Weg zur Gesundheit"
1 Buch "Gesundheit - Getreide - Welternährung"
1 Buch "Doping? Alternative Naturnahe Leistungskost"
1 Buch "Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost"
1 Buch "Backen mit Vollkorn
1 Expl. "Die Rezepte aus 'Backen mit Vollkorn' auf wasserfesten Tafeln"
1 Buch "Geheiminformationen, die in den Medien nicht zu finden sind"
Broschüre "Ist Gesundheit in der Zivilisation möglich?"
1 Info "Bluthochdruck - Haupt-Risikofaktor für die häufigsten Todesursachen
1 St. Kärtchen "Bluthochdruck ist lebensbedrohend, aber heilbar"

SO BESTELLEN SIE DAS BUCHPAKET ZUM
SONDERPREIS VON NUR EURO 300.-- + PORTO:

Auf Ihre Bestellung per Email an mitteilung@dr-schnitzer-buecher.de
mit dem Betreff ‚1 Bücher-Gesamtpaket Sonderangebot‘

sowie Ihrer Lieferanschrift im Text Ihrer Bestell-Mail
erhalten Sie eine Email-Antwort mit entsprechender Vorausrechnung.
Nach deren Begleichung per Überweisung erfolgt die umgehende
Lieferung des Gesamtpakets an die genannte Lieferadresse.

----------------------------------------------------------------

Einzeln können meine Bücher in unserem Büchershop bestellt werden.

Buch Bluthochdruck heilen
Das Buch zur Selbsthilfe bei essenzieller Hypertonie
(Studie: 89% der Teilnehmer geheilt, der Rest gebessert) 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Bluthochdruck heilen - Risikofaktor Hypertonie, lebensbedrohend, aber heilbar!
352 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie

Damit Ihr Arzt oder Heilpraktiker Ihre Gesundung beschleunigen kann:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie  
80 Seiten; à EUR 26,-
Buch bestellen

Buch 'Diabetes heilen'

Das Buch zum Schutz vor - und zur Selbsthilfe bei - Diabetes Typ I und II 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Diabetes heilen - biologische Heilbehandlung der Zuckerkrankheit und ihrer Spätfolgen
224 Seiten; à EUR 30,-
Buch bestellen
Buch 'Doping? Alternative naturnahe Leistungskost'
Doping? Alternative naturnahe Leistungskost
Eiweißmast = Dopingfalle! Es geht anders viel besser und gesünder:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Doping? Alternative Naturnahe Leistungskost
64 Seiten; à EUR 22,-
Buch bestellen

Buch 'Der alternative Weg zur Gesundheit'. Die Medizin kümmert sich um Ihre Krankheiten. Von diesen lebt sie. Um Ihre Gesundheit müssen Sie sich selber kümmern. Von dieser leben Sie!  Das "Gewusst wie" vermittelt dieses Buch.

Verhütung und Heilung von Krankheiten durch natürliche Gesundheit. Maßnahmen
bei den verschiedenen Krankheiten. Wie man ein gesundes Wunschkind plant.
Dr. Johann Georg Schnitzer
Der alternative Weg zur Gesundheit
336 Seiten; à EUR 32,-
Buch bestellen

Lebensqualität in der Zivilisation: Was krank macht und das Leben verkürzt.
Wie man ein volles Leben lebt und gesund bleibt:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Das volle Leben
144 Seiten, 14 Tabellen; à EUR 24,-
Buch bestellen

Buch 'Gesundheit Getreide Welternährung'

Gesundheit - Getreide - Welternährung 
Dr. Johann Georg Schnitzer (Herausgeber) 'Einführung: Die Faszination des Lebendigen', mit Prof. Dr. Werner Kollath 'Getreide und Mensch, eine Lebensgemeinschaft', Prof. Dr. Herbert Warning 'Kollath, wissenschaftliche Arbeiten' und 'Das Leben Werner Kollaths', und Frédéric Stahl 'Sicherung der Eiweißversorgung durch intelligente Kombination pflanzlicher Lebensmittel'.
416 Seiten, 18 Tabellen, 2 Tafeln, 32 Abbildungen, EUR 39,-
Buch bestellen

Buch Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost

"Lasst die Nahrung Eure Heilmittel sein" (Hippokrates, 460-375 v. Chr.)
Dr. Johann Georg Schnitzer
Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost 
Beispiele als 14-Tage-Pläne beider Kostformen
Natürliche, artgerechte (frugivore) Kost - Grundlage natürlicher Gesundheit
Format 21,0 x 25,5 cm, 144 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Backen mit Vollkorn'

Wollten Sie nicht schon immer Ihr eigenes gesundes Brot backen können?
Das 'Gewusst wie' und die Original-Backrezepte von
Dr. Johann Georg Schnitzer
Backen mit Vollkorn für Hausfrauen und Hobby-Bäcker 
96 Seiten, 10 Lektionen Know How, 14 Brot- und Gebäckarten; à EUR 23,-
Buch bestellen
Die Rezepte aus 'Backen mit Vollkorn' auf abwaschbaren Tafeln Abwaschbare Rezepttafeln, Größe Din A4, auch zum Aufhängen über dem Backtisch.
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die Rezepte aus 'Backen mit Vollkorn' auf wasserfesten Tafeln
14 Brot- und Gebäckarten auf  9 abwaschbaren Tafeln in einer Mappe; à EUR 32,-
Rezepttafeln bestellen

Hier können Sie sich in meine kostenlose Mailingliste per Double-Check-in
mit Ihrer Emailadresse (bitte mit einem zensurfreien inländischen Provider) eintragen;
oder senden Sie mir einfach eine Email an dr.schnitzer@t-online.de mit Ihrem Vor- und Nachnamen
und dem Betreff: 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Bisher haben nur 0.01 Prozent der Deutsch sprechenden Bevölkerung Zugang zu dem von mir vermittelten Wissen. Es hängt von Ihnen ab, ob es mehr Menschen werden, die gesund bleiben dürfen!

Leiten Sie diese Information an Kontaktpersonen weiter, denen Sie ein langes Leben in natürlicher Gesundheit wünschen. Es ist eine geringe Mühe, die Leben retten kann. Empfehlen Sie ihnen, diese kostenlosen Emailnachrichten zu abonnieren. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig.


Friedrichshafen, den 19.06.2021

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

https://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
https://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Vorangegangene Nachrichten siehe <https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Wichtig für Ihre Gesundheit: Artgerechte Ernährung - eine kluge Entscheidung
https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten-artgerechte-ernaehrung-kluge-entscheidung.html

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail[url]
(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')

Oder senden Sie mir einfach eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'. Verwenden Sie bitte einen zensurfreien Provider.

 Übernahme meiner Internetseiten und Emailnachrichten auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website, in meinen Emailnachrichten und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren:
<https://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> Gesundheit suchen;
<https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html> Dr. Schnitzers Emailnachrichten;
<http://www.dr-schnitzer-buecher.de> Dr. Schnitzers Bücher.

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2021 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany