Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 04.09.2021

Leistungsfähigkeit und Ausdauer als Überlebenschance

Dieses Wissen wird von der Politik verschwiegen, weil es die Einkünfte einflussreicher Wirtschaftsgruppen schmälern würde. Lesen Sie dazu auch:
Ernährungsvarianten bleiben Geheimnis und

Artgerechte Ernährung - eine kluge Entscheidung
 Sie sind als Leser meiner Emailnachrichten privilegiert, Zugang zu diesem Wissen zu haben.

Es sind viele gesundheitliche Probleme, die durch eine artgerechte Ernährung beseitigt oder von vorneherein verhütet werden können.

Darüber hinaus hilft deren breite Anwendung bei der Bewältigung drängender globaler Aufgaben wie der Überwindung des Hungers in der Welt, der Stabilisierung des Klimas und der Verhütung degenerativer Krankheiten. Auch bei Endemien wie der gegenwärtigen Corona-Epidemie darf ein milderer oder sogar symptomloser Verlauf erwartet werden.

Das größte Problem der Menschheit aber ist ihre eigene unaufhaltsame Vermehrung. Wird die bisherige, nicht artgerechte Ernährungsweise beibehalten, so wird die Abholzung der Regenwälder weitergehen, zu immer mehr Klimakatastrophen führen, zum Anstieg des Meeresspiegels und zur Ausbreitung von Wüsten, wo bisher fruchtbares Land war.

Eine Chance zur Umkehr bestünde noch in einer breiten Aufklärung aller Menschen über die Rückkehr zu einer artgerechten, frugivoren Ernährung. Dann könnten die Regenwälder sich erholen. Diese Chance ist nicht besonders groß. Denn Zensur schützt die Interessen großer Gruppen, und die Bequemlichkeit der Mehrheit gibt ihr den Rest. Da rette sich, wer kann!

Weil kaum jemand alle 3300 persönlichen Anmerkungen der insgesamt 4702 befragten Personen des Schnitzer-Reports lesen kann, werde ich gelegentlich wie hier besondere oder für Viele interessante Mitteilungen auf dem Weg über Dr. Schnitzers Emailnachrichten zugänglich machen.

Allen diesen Befragten gemeinsam ist eine für den Menschen artgerechte Ernährung unter Verwendung keimfähiger, frisch vor der weiteren Zubereitung gemahlener Getreide. Dabei werden nicht nur die günstigen Wirkungen auf einzelne Beschwerden, sondern eine tiefgreifende Wiederherstellung der natürlichen Gesundheit durch diese Ernährungsweise deutlich.
 

Die Mitteilungen der Befragten zu ihren Erfahrungen

"Größere Leistungsfähigkeit, besseres Durchstehvermögen bei erhöhtem Leistungsdruck und Streßsituationen." (Herr H. B. in K., Nr. 0149).

"Nach dem Frühstück kein Hunger bis zum Mittagessen. Größere Leistungsfähigkeit, weniger Müdigkeit. Kinder verlangen - außer nach Schokolade - nach keinen Süßigkeiten mehr." (Frau H. F. in F., Nr. 0260).

"Ich hatte jahrelang mit starken rheumatischen Beschwerden im Rücken zu kämpfen, wobei meine Leistungsfähigkeit stark beeinträchtigt war. Seit der Ernährungsumstellung gingen die Beschwerden zügig zurück. Außerdem keine Nervosität mehr, dafür größere Ausdauer bei wesentlicher Leistungssteigerung." (Herr G. G. in O., Nr. 0468).

"Auffallend ist die größere Durchhaltekraft im aufreibenden Existenzkampf." (Herr R. W. in K., Nr. 0666).

"Sofortiger Stopp der Karies bei mir! Entscheidende (!) Besserung meiner Leberbefunde und des Allgemeinbefindens! Die Kinder ziehen Obst vor Süßigkeiten vor! Viel größeres Lebensinteresse, viel vitaler geworden." (Herr K. R. in Bad P., Nr. 0690).

"1. Verbessertes Dämmerungssehen. 2. Größere innere Ruhe bei ständiger Leistungsbereitschaft. 3. Veränderte Leistungskurve beim Skifahren und Bergsteigen: Hohe Leistungsabgabe gleichmäßig während des ganzen Tages, nicht mehr hohe Anfangsleistung mit nachfolgendem schnellem Kräfteverfall." (Herr E. K. in G., Nr. 0705).

"1. Zwei Jahre nach der Kostumstellung waren die Menstruationsbeschwerden (Schmerzen, Krämpfe und Erbrechen) verschwunden. 2. Größeres geistig-seelisches Wohlbefinden." (Fräulein E. H. in D., Nr. 0712).

"Verschwinden jeglicher Anfälligkeit für Erkältungskrankheiten. Weit größere Leistungsfähigkeit gegenüber Menschen gleichen Alters und Standes. 5 Söhne waren praktisch nie krank, ausdauernd und beste Sportler." (Frau K. F. in Sp., Nr. 0721).

"1. Seltener Hungergefühl nach Weizenfrühstück. 2. Besseres Wohlbefinden, bei Kindern größere Ausdauer." (Herr D. Sch. in B., Nr. 0796).

"Rückgang der Karies, kaum mehr Krankheiten. Bei mir selbst: Leistungssteigerung, größeres Durchhaltevermögen." (Herr E. L. in W., Nr. 0897).

"Kein Völlegefühl mehr, leistungsfähiger als früher und größere Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten." (Herr P. W. in Oe., Nr. 1149).

"Bei vitalstoffreicher Vollwert-Ernährung wenig oder gar kein Bedürfnis, nach den Mahlzeiten zu schlafen. Keine Stuhlverstopfung. Tieferen Schlaf - größere Erfrischung danach! Im ganzen ausgeglichener." (Frau B. H. in E., Nr. 1230).

"Gleichbleibendes Gewicht, größere 'Zartheit' als bei 'üblichen' Fleischessern (war mir aber sehr recht ist)." (Frau G. Sp. in H., Nr. 1313).

"Größere geistige Beweglichkeit. Mehr Interesse am Umgang mit den Mitmenschen." (Herr F. C. in H., Nr. 1412).

"Alles, was wir nun tun, erleben wir mit einer größeren inneren Anschauung. Unsere ethische Haltung wurde belebt. Die Kinder sind in der Schule sehr konzentriert. Nie müde, gegenüber früher sehr ausgeglichen." (Herr H. R. in L., Nr. 1571).

"Größere geistige Beweglichkeit." (Frau H. S. in K., Nr. 1712).

"Ein größeres Wohlbefinden und mehr Energie und Ausdauer." (Frau I. und Herr H. F. in F., Nr. 1923/24).

"Infolge der Vollwert-Ernährung größere Leistungsfähigkeit, Lebensfreude, positivere Lebenseinstellung. Paradentose abnehmend, chronische Gastritis völlig geheilt, bessere nervliche Verfassung, großer Appetit, guter Schlaf." (Herr P. B. in A., Nr. 2001).

"Größere Leistungsfähigkeit, insbesondere bei Dauerleistungen, als vergleichbarer Durchschnitt (Bergtouren, Skitouren, Wanderungen, Schwimmen etc.). Im übrigen kann ich keine Fragen über 'vorher und nachher' beantworten, da vegetarische Vollwertkost praktisch seit Geburt. Einzelne Fehler, z.B. viel selbstgemachte Marmelade, wurden (je nach Informationsstand) im Laufe der Kinderjahre abgestellt." (Herr K. B. in W., Nr. 2152).

"Nach einem halben Samstag Kompost-Umsetzen im Garten war ich früher stärker ermüdet als jetzt nach einem ganzen Samstag. Auf Wunsch der drei größeren Kinder (9-, 8- und 7jährig) machte ich diesen Sommer einige Ganztags-Radausflüge, die sie gut durchstanden. Vorigen Sommer waren die Kinder bereits nach 3 Stunden 'radeln' müde." (Herr H. M. in K., Nr. 2397).

"Keine rheumatischen Krankheiten mehr, größere Leistungsfähigkeit, weniger Verstopfungen." (Herr W. M. in F., Nr. 2471).

"Die Leistungen haben sich auf schulischer Basis wesentlich verbessert; die Arbeitsfreude ist größer geworden. Die Kinder sind ausdauernder." (Frau G. D. in V., Nr. 2674).

"Größere Ausdauer. Alle Beschwerden sind verschwunden oder auf ein Minimum verringert. Stimmung ausgeglichener." (Herr C. F. D. in St., Nr. 2786).

"Keine Karies, große körperliche Ausdauer und keine Müdigkeit; keine größere finanzielle Haushaltsgeldbelastung bei eigener Gemüseerzeugung." (Herr Dr. M. H. in T., Nr. 3056).

"Besseres Allgemeinbefinden, größere Widerstandskraft gegenüber Krankheiten." (Frau D. D. in Sch., Nr. 3245).

"Alle Familienmitglieder beobachten zunehmende Kräftigung und erheblich größere Vitalität." (Frau B. H. in Sch., Nr. 3247).

"Größere Leistungsfähigkeit. Besserung des allgemeinen Befindens. Weniger krankheitsanfällig. Geistig reger. Besserung der Magen-Darm-Tätigkeit." (Frau Ae. T. in G., Nr. 3303).

"Wesentlich größere Leistungsfähigkeit; Besserung des allgemeinen Befindens; weniger krankheitsanfällig; geistig reger; selbst bei schwerer körperlicher Anstrengung kaum Ermüdung." (Herr H. T. in G., Nr. 3304).

"Allgemeine Besserung (gesundheitlich), höheres, klareres Denkvermögen, größere Leistungskraft." (Herr M. K. in A., Nr. 3368).

"Größere Stabilität in Bezug auf Gesundheit; ausgeglichenes Wesen und weltweites liebevolles Denken." (Frau C. H. in M., Nr. 3453).

"Mehr Nervenkraft und größere Ausdauer." (Herr W. U. in Bad A., Nr. 3491).

"Meine langjährige Migräne beim Föhn ist vollkommen weg, mein 20 Jahre altes Ekzem am Ellenbogen ist verschwunden, genauso Verstopfung. Meine Leistungsfähigkeit ist größer als früher." (Herr Th. O. in L., Nr. 3731).

"Mehr Vitalität und größere Leistungsfähigkeit. Durch Frischkost kein Verlangen nach Süßigkeiten mehr." (Frau L. K. in D., Nr. 3783).

"Seit Weglassen von Industriezucker bei den Kindern größerer Appetit auf Salate." (Frau H. Sch. in B., Nr. 3882).

"Unsere Kinder werden seit Geburt vitalstoffreich ernährt, strotzen vor Gesundheit und Lebensfreude. Großer Gegensatz zu 'normal' ernährten Kindern erkennbar. Ich selbst bin gesund und leistungsfähig und ein glücklicher Mensch." (Frau G. K. in H., Nr. 3858).

"Es trat eine Beruhigung des Nervensystems ein und eine größere Leistungsfähigkeit." (Herr J. R. in G., Nr. 3928).

"Solange meine beiden größeren Kinder (jetzt im Studium) zuhause waren, waren sie weitgehend unanfällig gegen alle Krankheiten. Seit sie aber auf Mensa-Essen angewiesen sind, hat sich das leider etwas geändert. Der jüngste noch im Hause lebende Sohn ist praktisch nie krank, auch mein Mann ist nie krank und hat mit 66 Jahren noch ein sehr gutes Gebiß." (Frau R. H. in L., Nr. 3932).

"Kommen die Kinder von Geburt an nicht mit Zuckerkonzentraten in Berührung, ergibt sich später eine instinktive Abneigung gegen übersüßte Speisen. Als Vitalköstler erlebt man ein vorher nie geahntes Freiheits- und Selbständigkeitsgefühl. Die Denk- und Wahlkraft erfährt größere Schärfe, und die wirklich lebensaufbauenden Kräfte in unserem Dasein werden besser erkannt." (Herr E. R. in T./Schweden, Nr. 4044).

"Unsere Kinder sind überaus fröhlich, ermüden gar nicht rasch, sondern haben erstaunliche Fähigkeiten in Ausdauer und im Durchhalten von größeren Fußwanderungen und dergleichen." (Frau G. v. W. in M., Nr. 4259).

"Wir haben alle einen größeren geistigen Spielraum bekommen, sind aufgeschlossener; bewußtere und freudigere Nahrungsaufnahme." (Herr B. M. in U., Nr. 4282).

"Größere Ausdauer und gegen Infektionen weniger anfällig." (Frau D. L. in Bad O., Nr. 4346).

"Unsere Lebensvitalität ist größer geworden. Sie bezieht sich auf die geistigen und körperlichen Bereiche." (Herr H. R. in G., Nr. 4450).

"Ausgeglichenes Wesen, nicht mehr aggressiv, größeres allgemeines Interesse, kontaktfreudig. Und endlich gesund!" (Frau O. in S., Nr. 4469).

"Größere Leistungsfähigkeit." (Frau M. K. in M., Nr. 4635). 
 

Solche Erfahrungen der Befragten des Schnitzer-Reports sind bis jetzt auf dieser Website zu den folgenden Stichworten über die nachstehenden Links zugänglich gemacht:

Abnehmen; Abnehmen bei Übergewicht; Abwehrkraft; Aggressivität; Akne; Allergien; Allgemeinbefinden; Allgemeinzustand; Alter; anfällig; Anfälligkeit; Angst; anhaltend; anstrengend; Antibiotika; Appetit; Arbeiten; Arthrosen; auffallend; aufgeschlossen; aufgetreten; Aus aktuellem Anlass; Auswirkungen; Befindenbefreit, Befreiungbegeistert; Beginn; Behandlungen; behoben; Beine; Bekannte; bekommen; Belastung; bemerken; benötigen; beobachtet; Beruf; beschwerdefrei; beseitigt; aufgefallen; Besserungen; das Beste; Beweglichkeit; biologisch; Blut; brauchen; chronisch; Dank; Darm; Denken; einfach; aktiver; enorm; RisikoNr.1; Erfolge; Ernährung; Erkältungen; Erkrankungen; Ernährung; Ernährungsumstellung; Essen; Familie; festgestellt; Fieber; FreudeFrische; froh; Frühstück; Gebiss; Geburt; Gefühl; geheilt; geistig; gesund; gesünder; Gewichtsabnahme; glücklichGrippe; groß; größer; xxxxx

Hier können Sie selber suchen: Schnitzer-Report Index Stichwortverzeichnis.

Wie der Report entstand: https://www.dr-schnitzer.de/srep001.htm
 

Wissen hilft die Zivilisationskrankheiten zu überwinden

Die nächste Entwicklungsstufe der Menschheit kann eine Zivilisation natürlicher Gesundheit in einer reichen, vom Menschen beschützten Natur sein. Das notwendige Wissen ist verfügbar. Man muss es jedoch studieren, praktisch anwenden und vor allem die gewonnenen Erfahrungen weitersagen.

Solchen Fortschritt erwarte man nicht von einer mit Interessen liierten und nur in Wahlperioden denkenden Politik und von Wirtschaftsgruppen, deren Existenzgrundlagen die Krankheiten der Menschen, deren Ursachen und deren symptomatische Dauerbehandlungen sind.

Diese grundlegende Weiterentwicklung zu einer Zivilisation ohne Degeneration, ohne chronische Krankheiten und mit hoher Abwehrkraft gegen Infektionen gelingt dann, wenn Sie, Jeder und jede Familie sie selber in die Hand nehmen und auch ihre Freunde dazu motivieren, sich eigener Gesundheit bis ins hohe Alter und gesunder Kinder zu erfreuen.

Es ist eine gute Idee, sich Bücher lesend das Wissen anzueignen, wie ein langes Leben in Gesundheit praktisch möglich wird. Es schont die Nerven und die Umwelt - und es kostet weniger, als ein einziger durch Streiks von Flugpersonal, Pleiten von Reiseveranstaltern, Virus-Quarantäne, Kurzarbeit oder Jobverlust verlorener Tag.

Wenn Sie Ihre eigene Gesundheit schützen und bei diesen wichtigen Fragen mitreden wollen, können Sie sich mit den folgenden Büchern das notwendige Sachwissen aneignen. Diese eignen sich sich auch gut als Geschenke zu Geburts- und Feiertagen. Sie können diese direkt bestellen:

Buch Bluthochdruck heilen
Das Buch zur Selbsthilfe bei essenzieller Hypertonie
(Studie: 89% der Teilnehmer geheilt, der Rest gebessert) 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Bluthochdruck heilen - Risikofaktor Hypertonie, lebensbedrohend, aber heilbar!
352 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie

Damit Ihr Arzt oder Heilpraktiker Ihre Gesundung beschleunigen kann:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie  
80 Seiten; à EUR 26,-
Buch bestellen

Buch 'Diabetes heilen'

Das Buch zum Schutz vor - und zur Selbsthilfe bei - Diabetes Typ I und II 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Diabetes heilen - biologische Heilbehandlung der Zuckerkrankheit und ihrer Spätfolgen
224 Seiten; à EUR 30,-
Buch bestellen
Buch 'Doping? Alternative naturnahe Leistungskost'
Doping? Alternative naturnahe Leistungskost
Eiweißmast = Dopingfalle! Es geht anders viel besser und gesünder:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Doping? Alternative Naturnahe Leistungskost
64 Seiten; à EUR 22,-
Buch bestellen

Buch 'Der alternative Weg zur Gesundheit'. Die Medizin kümmert sich um Ihre Krankheiten. Von diesen lebt sie. Um Ihre Gesundheit müssen Sie sich selber kümmern. Von dieser leben Sie!  Das "Gewusst wie" vermittelt dieses Buch.

Verhütung und Heilung von Krankheiten durch natürliche Gesundheit. Maßnahmen
bei den verschiedenen Krankheiten. Wie man ein gesundes Wunschkind plant.
Dr. Johann Georg Schnitzer
Der alternative Weg zur Gesundheit
336 Seiten; à EUR 32,-
Buch bestellen

Gesamtausgabe Zahnprobleme und ihre Überwindung

Gebissverfall kann dauerhaft gestoppt werden:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Zahnprobleme und ihre Überwindung
Gesamtausgabe, 336 Seiten, 125 Abbildungen, EUR 36,-
Buch bestellen

Lebensqualität in der Zivilisation: Was krank macht und das Leben verkürzt.
Wie man ein volles Leben lebt und gesund bleibt:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Das volle Leben
144 Seiten, 14 Tabellen; à EUR 24,-
Buch bestellen

Buch 'Gesundheit Getreide Welternährung'

Gesundheit - Getreide - Welternährung 
Dr. Johann Georg Schnitzer (Herausgeber) 'Einführung: Die Faszination des Lebendigen', mit Prof. Dr. Werner Kollath 'Getreide und Mensch, eine Lebensgemeinschaft', Prof. Dr. Herbert Warning 'Kollath, wissenschaftliche Arbeiten' und 'Das Leben Werner Kollaths', und Frédéric Stahl 'Sicherung der Eiweißversorgung durch intelligente Kombination pflanzlicher Lebensmittel'.
416 Seiten, 18 Tabellen, 2 Tafeln, 32 Abbildungen, EUR 39,-
Buch bestellen

Buch Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost

"Lasst die Nahrung Eure Heilmittel sein" (Hippokrates, 460-375 v. Chr.)
Dr. Johann Georg Schnitzer
Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost 
Beispiele als 14-Tage-Pläne beider Kostformen
Natürliche, artgerechte (frugivore) Kost - Grundlage natürlicher Gesundheit
Format 21,0 x 25,5 cm, 144 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Backen mit Vollkorn'

Wollten Sie nicht schon immer Ihr eigenes gesundes Brot backen können?
Das 'Gewusst wie' und die Original-Backrezepte von
Dr. Johann Georg Schnitzer
Backen mit Vollkorn für Hausfrauen und Hobby-Bäcker 
96 Seiten, 10 Lektionen Know How, 14 Brot- und Gebäckarten; à EUR 23,-
Buch bestellen
Die Rezepte aus 'Backen mit Vollkorn' auf abwaschbaren Tafeln Abwaschbare Rezepttafeln, Größe Din A4, auch zum Aufhängen über dem Backtisch.
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die Rezepte aus 'Backen mit Vollkorn' auf wasserfesten Tafeln
14 Brot- und Gebäckarten auf  9 abwaschbaren Tafeln in einer Mappe; à EUR 32,-
Mappe bestellen

Gesamtpaket "Familien-Gesundheitsbibliothek"
Bestehend aus 12 Büchern, 1 E-Book, Rezepttafeln, 1 Infoblatt und 1 Kärtchen
(statt einzeln Euro 386.--) nur Euro 349.-- + Porto
Paket bestellen

Hier können Sie sich in meine kostenlose Mailingliste per Double-Check-in
mit Ihrer Emailadresse (bitte mit einem zensurfreien inländischen Provider) eintragen;
oder senden Sie mir einfach eine Email an dr.schnitzer@t-online.de mit Ihrem Vor- und Nachnamen
und dem Betreff: 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Bisher haben nur 0.01 Prozent der Deutsch sprechenden Bevölkerung Zugang zu dem von mir vermittelten Wissen. Es hängt von Ihnen ab, ob es mehr Menschen werden, die gesund bleiben dürfen:

Leiten Sie diese Information an Kontaktpersonen weiter, denen Sie ein langes Leben in natürlicher Gesundheit wünschen. Es ist eine geringe Mühe, die Leben retten kann. Empfehlen Sie ihnen, diese kostenlosen Emailnachrichten zu abonnieren. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig.


Friedrichshafen, den 04.09.2021

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

https://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
https://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Vorangegangene Nachrichten siehe <https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Wichtig für Ihre Gesundheit: Artgerechte Ernährung - eine kluge Entscheidung
https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten-artgerechte-ernaehrung-kluge-entscheidung.html

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail[url]
(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')

Oder senden Sie mir einfach eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'. Verwenden Sie bitte einen zensurfreien Provider.

 Übernahme meiner Internetseiten und Emailnachrichten auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website, in meinen Emailnachrichten und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren:
<https://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> Gesundheit suchen;
<https://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html> Dr. Schnitzers Emailnachrichten;
<http://www.dr-schnitzer-buecher.de> Dr. Schnitzers Bücher.

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2021 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany