Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 06.11.2018 an ausgewählte Ärzte für Naturheilverfahren
 

Bluthochdruck heilen, nicht nur behandeln


Zur Jahrtausendwende hatte ich die Kollegen zum Nachdenken über den künftigen Kurs des Arztberufes angeregt:

Medicus quo vadis? Arzt wohin gehst du?
http://www.dr-schnitzer.de/medicusquovadis-d.html 

Inzwischen ist der im Jahr 2000 geborene Jahrgang erwachsen geworden. Aber während heute Satelliten das Wetter beobachten, eine bemannte Raumstation die Erde umkreist, der bemannte Flug zum Mars geplant wird, selbstfahrende Autos gebaut werden und künstliche Intelligenz entwickelt wird, hat die Medizin nicht einmal die Zunahme der Anzahl und Schwere von Krankheiten verhindert, obwohl es möglich gewesen wäre. Ein Anachronismus!

Deshalb richte ich jetzt einen erneuten Aufruf an ausgewählte Kollegen jener Gruppe, die der natürlichen Gesundheit am nächsten steht: Die Ärzte für Naturheilverfahren. Als Speerspitze zur Durchsetzung von mehr natürlicher Gesundheit empfehle ich als erste Maßnahme, Bluthochdruck ab jetzt zu heilen und damit den Herz-Kreislauf-Krankheiten den Nährboden zu entziehen.

Die medikamentöse Behandlung des Bluthochdrucks heilt diesen nicht. Offensichtlich schützt sie auch nicht vor dessen Folgen. Das Statistische Bundesamt berichtet von 365.000 Todesfällen pro Jahr in Deutschland durch die Herz-Kreislauf-Krankheiten. Das sind 1000 Todesfälle pro Tag durch eine mit einfachen Maßnahmen vermeidbare Krankheit.

Heilen ist besser als Behandeln. Das zeigen auch die Auswertungen unserer Bluthochdruck-Studie:

Auswertungen der Studie über die Effektivität der
Ernährungsmaßnahmen zur Normalisierung des Blutdrucks
von Dr. Johann Georg Schnitzer und Dr. Kurt Gruber
http://www.dr-schnitzer.de/bluthochdruckstudie02-auswertungen.html 

Die Studie kann auch als PDF ausgedruckt werden (61 Seiten):
http://www.dr-schnitzer.de/auswer02.pdf

Weil die Aufklärung der Patienten Ihre wertvolle Zeit kostet, können Sie dem Patienten das aufklärende Buch zum regulären Buchhandelspreis übergeben:

Bluthochdruck heilen
Risikofaktor Hypertonie
lebensbedrohend
aber heilbar
http://www.dr-schnitzer.de/bhd002.htm

Wie sich der Heilungsverlauf zusätzlich durch eine Serie kleiner Blutentnahmen nach Prof. Dr. Lothar Wendt beschleunigen lässt (Wendt leitete das Elisabethen-Krankenhaus in Frankfurt), ist genau beschrieben in dem Buch

Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/Die-kausale-Therapie-der-essentiellen-Hypertonie

Denn der Versuch der Charité Berlin, durch Blutspenden den Bluthochdruck zu besiegen, scheitert an der zu großen Menge entnommenen Blutes, welche sofort den Prozess der Blutneubildung in Gang setzt. Dadurch ist hinterher bald alles wieder wie vorher. Blutspenden bleibt so eine nur symptomatische, nicht heilende Maßnahme.

Die folgenden Bücher helfen, dieses Wissen zu vertiefen und praktisch anzuwenden:

Buch Bluthochdruck heilen
Das Buch zur Selbsthilfe bei essenzieller Hypertonie
(Studie: 89% der Teilnehmer geheilt, der Rest gebessert) 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Bluthochdruck heilen - Risikofaktor Hypertonie, lebensbedrohend, aber heilbar!
352 Seiten; à EUR 33,- / SFr 54,45
Buch bestellen

Buch 'Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie

Damit Ihr Arzt oder Heilpraktiker Ihre Gesundung beschleunigen kann:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie  
80 Seiten; à EUR 26,- / SFr 42,90
Buch bestellen

Buch Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost

"Lasst die Nahrung Eure Heilmittel sein" (Hippokrates, 460-375 v. Chr.)
Dr. Johann Georg Schnitzer
Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost 
Beispiele als 14-Tage-Pläne beider Kostformen
Natürliche, artgerechte (frugivore) Kost - Grundlage natürlicher Gesundheit
Format 21,0 x 25,5 cm, 144 Seiten; à EUR 33,- / SFr 54,45
Buch bestellen

Zur Buchbesprechung auf Buch oder Titel, zum Bestellen auf 'Buch bestellen' klicken.

Damit das Bereithalten mehrerer Exemplare vor allem des Buches 'Bluthochdruck heilen' für Ihre Patienten auch dem wirtschaftlichen Aspekt gerecht wird, räumen wir dafür 25% Buchhandelsrabatt ein (nur das Porto wird mitberechnet).

Wenn das für Sie hilfreich ist, teilen Sie es uns bitte mit als Antwort auf diese Nachricht. Sie erhalten dann von uns einen Rabattcode, mit welchem eine von Ihnen damit betraute Person unsere Bücher zu den genannten besonderen Konditionen bestellen und an Patienten zum Buchhandelsverkaufspreis (Preisbindung) abgeben kann.


Friedrichshafen, den 06.11.2018

Mit kollegialen Grüßen

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

http://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
http://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2018 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany