Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 30.03.2019 
 

Widerstand gegen Wissen

In meiner Emailnachricht vom 23.03.2017 'Zensur-Eifer kennt keine Grenzen' hatte ich Sie um Rat  gebeten:

'Bitte helfen Sie mir zu verstehen, was die Gründe dafür sein könnten, dass trotz der aus meiner Sicht und Lebenserfahrung dramatischen Zunahme von verfassungswidrigen Zensurmaßnahmen sich bisher so wenig Aktivität der Wissenden gezeigt hat, die vermittelten Erkenntnisse über die Ursachen lebensbedrohender Krankheiten und die Grundlagen natürlicher Gesundheit an Dritte weiterzuleiten. Bitte schreiben Sie mir an mailto:Dr.Schnitzer@t-online.de unter dem Betreff "Gründe und Anregungen".'

Für die zahlreichen Antworten, die den Ursachen auf den Grund gehen, bedanke ich mich sehr herzlich. Sie helfen mir und den Lesern meiner Emailnachrichten, die Ursachen für den so verbreiteten 'Widerstand gegen Wissen' besser zu verstehen und neue Strategien zur Aufklärung Unwissender zu entwickeln.

Nur über den folgenden Link haben Sie Zugang zu diesen wertvollen, teils kurzen und teils ausführlichen Analysen. Sie stehen nur auf dieser Website und werden nicht - wie Dr. Schnitzers Emailnachrichten - an deren Abonnenten versendet. Sie geben tiefe Einblicke in die Hintergründe für den herrschenden  

Widerstand gegen Wissen


Beim Lesen wünsche ich Ihnen viel Gewinn an neuen Erkenntnissen und Einsichten.

Friedrichshafen, den 30.03.2019

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

ttp://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
http://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

P.S. Bitte leiten Sie den Link zu dieser Information per E-Mail an alle Ihre Kontaktpersonen weiter. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig. Übernahme auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.

Vorangegangene Nachrichten siehe <http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail

(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')
Oder schreiben Sie an dr.schnitzer@t-online.de 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Abonnieren dieser Nachrichten als RSS-Feed: Bitte nehmen Sie dazu die RSS-Seite
http://www.dr-schnitzer.de/rss-nachrichten.xml in Ihre dynamischen Lesezeichen oder Ihren RSS-Reader auf.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren: <http://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> (Gesundheit suchen); <http://www.dr-schnitzer-buecher.de> (Bücher).

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2019 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany