Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 05.04.2019
 

Zum gesunden Leben verführen statt überreden


Die Antworten zu dem verbreiteten Widerstand gegen Wissen geben tiefe Einblicke in den Frust der Menschen und die vorherrschenden Zustände der Gesellschaft. Noch täglich kommen weitere Stellungnahmen, Analysen und Vorschläge hinzu:
 

Widerstand gegen Wissen

Die meisten Menschen sind in die innere Emigration gegangen und verschließen sich jeglicher Information und Veränderung, selbst wenn diese sie von ihren Leiden und Problemen befreien könnten.
 

Neue Strategien sind angesagt

Wenn die Menschen von Wissen nichts wissen wollen, so kann man doch vielleicht eher Zugang zu ihnen finden über etwas, das sie gerne tun und das man ihnen auch bieten kann. Was könnte das wohl sein?

Essen in geselliger Runde ist gewiss die zweitliebste Beschäftigung der meisten Menschen. Das ist doch einem Gespräch über das Smartphone auch in Konferenzschaltung weit überlegen.  Es ist sowohl das Essen selbst als der direkte Austausch von Meinungen, persönlichen Erfahrungen und Geschichten, auch solchen, die alle zum Lachen bringen. Niemand hindert uns bis jetzt an einer
 

Einladung zum geselligen Dinner

Man versäume dabei nicht zu erwähnen, das Handy oder Smartphone zuhause zu lassen, um Störungen von außen durch Anrufe zu vermeiden.

Auf keinen Fall erwähne man, was es zu Essen gibt, und weiche Fragen dazu aus mit der Gegenfrage: Gibt es etwas, das Sie nicht vertragen?

Sind die Gäste dann da, serviere man ein fulminantes veganes Dinner (verschweige aber strikt, dass es ein solches ist), mit Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch.

Erst danach können Sie das Gespräch darauf bringen, dass die ganze Speisenfolge einer für dem Menschen artgerechten Ernährung entsprochen hat, und welche zahlreichen Vorzüge für Mensch, Natur und Gesellschaft eine solche mit sich bringt. Eine ausführliche Erklärung der Zusammenhänge befindet sich hier (das können Sie auch ausgedruckt bereit hslten):

Artgerechte Ernährung - eine kluge Entscheidung

Praktische Rezeptvorschläge finden Sie in diesen beiden Büchern (diese können Sie Ihren Gästen dann auch zeigen):
 

Buch Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost

"Lasst die Nahrung Eure Heilmittel sein" (Hippokrates, 460-375 v. Chr.)
Dr. Johann Georg Schnitzer
Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost 
Beispiele als 14-Tage-Pläne beider Kostformen
Natürliche, artgerechte (frugivore) Kost - Grundlage natürlicher Gesundheit
Format 21,0 x 25,5 cm, 144 Seiten; à EUR 33,- / SFr 54,45
Buch bestellen

Buch 'Backen mit Vollkorn'

Wollten Sie nicht schon immer Ihr eigenes gesundes Brot backen können?
Das 'Gewusst wie' und die Original-Backrezepte von
Dr. Johann Georg Schnitzer
Backen mit Vollkorn für Hausfrauen und Hobby-Bäcker 
96 Seiten, 10 Lektionen Know How, 14 Brot- und Gebäckarten; à EUR 23,- / SFr 37,95
Buch bestellen

Zur Buchbesprechung auf Buch oder Titel, zum Bestellen auf 'Buch bestellen' klicken
 

Wichtig: Die Zusammensetzung der Gäste

Die Auswahl der Einzuladenden sollte zwischen 'Wissenden' und 'Noch Unwissenden' ausgewogen sein. Keine Seite sollte sich als Minderheit fühlen. Man muss allerdings wissen, dass Letztere um so eher für Neues aufgeschlossen sind, je höher der Prozentsatz der Ersteren ist.

Jetzt wünsche ich Ihnen viel Erfolg und bin gespannt auf Ihre Erfahrungsberichte. Bitte schreiben Sie mir darüber an mailto:dr.schnitzer@t-online.de unter dem Betreff 'Dinner-Erfahrungen'. Ich bin sehr gespannt darauf.
 

Friedrichshafen, den 05.04.2019

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

http://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
http://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

P.S. Bitte leiten Sie den Link zu dieser Information per E-Mail an alle Ihre Kontaktpersonen weiter. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig. Übernahme auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.

Vorangegangene Nachrichten siehe <http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail

(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')
Oder senden Sie eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Abonnieren dieser Nachrichten als RSS-Feed: Bitte nehmen Sie dazu die RSS-Seite
http://www.dr-schnitzer.de/rss-nachrichten.xml in Ihre dynamischen Lesezeichen oder Ihren RSS-Reader auf.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren: <http://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> (Gesundheit suchen); <http://www.dr-schnitzer-buecher.de> (Bücher).

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2019 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany