Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 30.01.2020 
 

Ursachen-Phobie bewirkt Kurieren an Symptomen


'Phobien' werden definiert als unangemessen starke Ängste vor bestimmten Situationen oder Objekten (siehe https://www.netdoktor.de/krankheiten/phobien/ . In der heutigen Gesellschaft und besonders in Deutschland herrschen geradezu panische Ängste, mit den Ursachen bestehender Probleme auf den unterschiedlichsten Gebieten konfrontiert zu werden. Deshalb werden die Ursachen ignoriert und die Symptome ('Anzeichen, aus denen etwas Negatives erkennbar wird') behandelt, als wären sie die Ursachen. Darum werden die herrschenden Probleme nicht weniger, sondern vermehren sich. Mit ihnen wächst auch das Heer der 'Problem-Bekämpfer'. Längst herrscht bei ihnen Personalmangel.

Ein typisches Beispiel ist der 'Pflegenotstand'. Teils herrschen dort unzumutbare Zustände. Der Personalmangel wird beklagt. Lohnerhöhungen werden gefordert. Ausländische Pflegekräfte werden importiert. Als Ursache der Zunahme Pflegebedürftiger wird die erhöhte Lebenserwartung angeführt.

In Wirklichkeit werden Viele schon vor Erreichen des Pensionsalters pflegebedürftig. Aber niemals wird untersucht (etwa in einer wissenschaftlichen Studie), aufgrund welcher verschiedener Ursachen die Pflegebedürftigkeit bei wie vielen Prozent in welchem Lebensalter eingetreten ist.

Denn das würde die wahren Ursachen und die dahinter stehenden, teils milliardenschweren Interessen zutage fördern. Das ist nicht gewollt, und das ist der Grund für die herrschende Ursachen-Phobie. Wo käme man hin, wenn die Zahl der Pflegebedürftigen geringer, die einheimischen Pflegekräfte ausreichen, keine zusätzlichen Beiträge zu einer Pflegeversicherung mehr nötig würden.

Weil dem so ist muss, wer nicht pflegebedürftig werden will, seine Gewohnheiten selber überprüfen, gesundheitsschädliche abstellen und sich gesundheitsfördernde angewöhnen.

Viele hilfreiche Informationen dazu findet man in meinen Emailnachrichten Es lohnt sich, darin zu stöbern, deshalb gebe ich hier den Zugang zum Inhaltsverzeichnis:

Dr. Schnitzers Emailnachrichten
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html

Wenn Sie Ihre eigene Gesundheit schützen und bei diesen wichtigen Fragen mitreden wollen - und Sie sollten unbedingt mitreden, denn es geht dabei auch um die Zukunft Ihrer Kinder - sollten Sie sich das dazu notwendige Sachwissen aneignen. Die folgenden Bücher helfen Ihnen dabei:
 

Buch Bluthochdruck heilen
Das Buch zur Selbsthilfe bei essenzieller Hypertonie
(Studie: 89% der Teilnehmer geheilt, der Rest gebessert) 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Bluthochdruck heilen - Risikofaktor Hypertonie, lebensbedrohend, aber heilbar!
352 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie

Damit Ihr Arzt oder Heilpraktiker Ihre Gesundung beschleunigen kann:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie  
80 Seiten; à EUR 26,-
Buch bestellen

Buch 'Diabetes heilen'

Das Buch zum Schutz vor - und zur Selbsthilfe bei - Diabetes Typ I und II 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Diabetes heilen - biologische Heilbehandlung der Zuckerkrankheit und ihrer Spätfolgen
224 Seiten; à EUR 30,-
Buch bestellen
Buch 'Doping? Alternative naturnahe Leistungskost'
Doping? Alternative naturnahe Leistungskost
Eiweißmast = Dopingfalle! Es geht anders viel besser und gesünder:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Doping? Alternative Naturnahe Leistungskost
64 Seiten; à EUR 22,-
Buch bestellen

Buch 'Gesundheit Getreide Welternährung'

Gesundheit - Getreide - Welternährung 
Dr. Johann Georg Schnitzer (Herausgeber) 'Einführung: Die Faszination des Lebendigen', mit Prof. Dr. Werner Kollath 'Getreide und Mensch, eine Lebensgemeinschaft', Prof. Dr. Herbert Warning 'Kollath, wissenschaftliche Arbeiten' und 'Das Leben Werner Kollaths', und Frédéric Stahl 'Sicherung der Eiweißversorgung durch intelligente Kombination pflanzlicher Lebensmittel'.
416 Seiten, 18 Tabellen, 2 Tafeln, 32 Abbildungen, EUR 39,-
Buch bestellen

Buch Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost

"Lasst die Nahrung Eure Heilmittel sein" (Hippokrates, 460-375 v. Chr.)
Dr. Johann Georg Schnitzer
Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost 
Beispiele als 14-Tage-Pläne beider Kostformen
Natürliche, artgerechte (frugivore) Kost - Grundlage natürlicher Gesundheit
Format 21,0 x 25,5 cm, 144 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Gesamtpaket "Familien-Gesundheitsbibliothek"
Bestehend aus 12 Büchern, 1 E-Book, Rezepttafeln, 1 Infoblatt und 1 Kärtchen
(statt einzeln Euro 386.--) nur Euro 349.-- und dazu kostenfreie Lieferung weltweit
Paket bestellen

Zur Buchbesprechung auf Buch oder Titel,
zum Bestellen auf 'Buch bestellen' bzw. 'Paket bestellen' klicken.

Wenn Sie selbst einen gesundheitlichen Nutzen durch eines meiner Bücher erfahren haben, können Sie Ihren Dank durch Weitergabe meiner Nachrichten und Bücher an Ihre Freunde und Kontakte erweisen. Schenken Sie sich selber die 'Familien-Gesundheitsbibliothek'. Diese Bücher eignen sich besonders als Geschenke zu Geburtstagen und sonstigen Anlässen. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig.


Mit freundlichen Grüßen

Friedrichshafen, den 30.01.2020

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

http://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
http://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Bitte leiten Sie diese Information an alle Ihre Kontaktpersonen weiter, denen Sie ein langes Leben in natürlicher Gesundheit wünschen, und empfehlen Sie ihnen, diese kostenlosen Emailnachrichten zu abonnieren. Übernahme auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.

Vorangegangene Nachrichten siehe <http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail
(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')

Oder senden Sie mir einfach eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren: <http://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> (Gesundheit suchen); <http://www.dr-schnitzer-buecher.de> (Bücher).

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2019 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany