Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 02.08.2019 
 

Wie werden psychisch Kranke zu Mördern? Psychopharmaka sind eine mögliche Ursache!


Es passiert immer wieder, zuletzt in Nürnberg und Frankfurt: Fahrgäste werden von Verrückten vor den einfahrenden Zug ins Gleis gestoßen. Oder ein Pilot, der den Verstand verloren hat, schließt sich im Cockpit ein und fliegt sein Flugzeug mit vielen Passagieren in einen Berg - Alle sind tot, Wenn man solche entsetzlichen Geschichten liest, findet man oft Hinweise wie 'Er litt unter Depressionen', 'er war in psychiatrischer Behandlung', oder ganz direkt 'ihm waren Psychopharmaka verordnet worden'.

So viel Antidepressiva werden weltweit konsumiert:
https://de.statista.com/infografik/13698/antidepressiva-konsum-weltweit/

Der zu Tötungsdelikten und Selbsttötung führende Kontrollverlust nach psychiatrischer Medikation ist kein Zufall, sondern eine 'Nebenwirkung' der Medikation selbst. Das ist auch nicht neu, sondern wird seit Jahrzehnten fortwährend beobachtet und dokumentiert:

Antidepressant Nightmares
https://ssristories.org/

Auch ich selbst habe seit vielen Jahren mehrfach auf diese Zusammenhänge hingewiesen, u.a. hier:

Nicht mehr Waffenkontrolle, sondern mehr Pharmakontrolle ist nötig!
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten-amoklauf-winnenden.html

Amokläufe und Ursachenforschung
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten-amoklauf-und-ursachenforschung.html

Warum werden daraus nicht endlich Konsequenzen gezogen und solche gefährlichen Medikamente verboten? Über Hintergründe und Interessen mache sich Jedermann seine eigene Gedanken. Beim Nachdenken kann diese Nachricht helfen:

Antidepressiva: Mehr Verordnungen, sinkende Umsätze. Das Geschäft mit Pillen gegen die Schwermut hat sich zu einem Milliardenmarkt entwickelt. ... Der Gewinn brach um fast 50 Prozent auf nur noch 2,4 Milliarden Dollar ein ...
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ausgabe-192015/mehr-verordnungen-sinkende-umsaetze/

Depressionen entstehen häufig als Folge nicht artgerechter Ernährung. Der Organismus spürt den Mangel, kann ihn aber nicht beheben. Oft sind Depressionen auch eine Begleiterscheinung des so häufigen und gefährlichen Bluthochdrucks, vor allem dann, wenn dieser - wie meistens - nicht geheilt, sondern nur 'medikamentös behandelt' wird. Hierzu drei Fallbeispiele:

Depressionen und Bluthochdruck - Symptomatik, Ursachen, Heilung.
http://www.dr-schnitzer.de/depressionen-und-bluthochdruck.html

Wenn Sie Ihre eigene Gesundheit schützen und bei diesen wichtigen Fragen mitreden wollen - und Sie sollten unbedingt mitreden, denn es geht dabei auch um die Zukunft Ihrer Kinder- dann eignen Sie sich das dazu notwendige Sachwissen an. Die folgenden Bücher helfen Ihnen dabei:
 

Buch Bluthochdruck heilen
Das Buch zur Selbsthilfe bei essenzieller Hypertonie
(Studie: 89% der Teilnehmer geheilt, der Rest gebessert) 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Bluthochdruck heilen - Risikofaktor Hypertonie, lebensbedrohend, aber heilbar!
352 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie

Damit Ihr Arzt oder Heilpraktiker Ihre Gesundung beschleunigen kann:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie  
80 Seiten; à EUR 26,-
Buch bestellen

Buch 'Diabetes heilen'

Das Buch zum Schutz vor - und zur Selbsthilfe bei - Diabetes Typ I und II 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Diabetes heilen - biologische Heilbehandlung der Zuckerkrankheit und ihrer Spätfolgen
224 Seiten; à EUR 30,-
Buch bestellen
Buch 'Doping? Alternative naturnahe Leistungskost'
Doping? Alternative naturnahe Leistungskost
Eiweißmast = Dopingfalle! Es geht anders viel besser und gesünder:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Doping? Alternative Naturnahe Leistungskost
64 Seiten; à EUR 22,-
Buch bestellen

Buch 'Gesundheit Getreide Welternährung'

Gesundheit - Getreide - Welternährung 
Dr. Johann Georg Schnitzer (Herausgeber), mit Prof. Dr. Werner Kollath "Getreide und Mensch, eine Lebensgemeinschaft", Prof. Dr. Herbert Warning "Kollath wissenschaftliche Arbeiten" und "Das Leben Werner Kollaths", Frédéric Stahl "Sicherung der Eiweißversorgung durch intelligente Kombination pflanzlicher Lebensmittel".
416 Seiten, 18 Tabellen, 2 Tafeln, 32 Abbildungen, EUR 39,-
Buch bestellen

Buch Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost

"Lasst die Nahrung Eure Heilmittel sein" (Hippokrates, 460-375 v. Chr.)
Dr. Johann Georg Schnitzer
Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost 
Beispiele als 14-Tage-Pläne beider Kostformen
Natürliche, artgerechte (frugivore) Kost - Grundlage natürlicher Gesundheit
Format 21,0 x 25,5 cm, 144 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Gesamtpaket "Familien-Gesundheitsbibliothek"
Bestehend aus 12 Büchern, 1 E-Book, Rezepttafeln, 1 Infoblatt und 1 Kärtchen
(statt einzeln Euro 386.--) nur Euro 349.-- und dazu kostenfreie Lieferung weltweit - die beste Investition in die Gesundheit Ihrer ganzen Familie!
Paket bestellen

Zur Buchbesprechung auf Buch oder Titel, zum Bestellen auf 'Buch bestellen' klicken. Mit Ihrer Buchbestellung tragen Sie auch dazu bei, dieses wertvolle Wissen verfügbar zu halten, weil nur  bei bei ausreichender Nachfrage die jeweils nächste Auflage in Druck gegeben werden kann.


Bitte leiten Sie diese Information auch an alle Ihre Kontaktpersonen weiter - soweit Sie diesen ein langes Leben in natürlicher Gesundheit wünschen - und empfehlen Sie ausdrücklich, diese kostenlosen Emailnachrichten zu abonnieren. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig. Übernahme auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.


Mt freundlichen Grüßen

Friedrichshafen, den 02.08.2019

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

http://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
http://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Vorangegangene Nachrichten siehe <http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail
(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')

Oder senden Sie mir einfach eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Abonnieren dieser Nachrichten als RSS-Feed: Bitte nehmen Sie dazu die RSS-Seite
http://www.dr-schnitzer.de/rss-nachrichten.xml in Ihre dynamischen Lesezeichen oder Ihren RSS-Reader auf.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren: <http://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> (Gesundheit suchen); <http://www.dr-schnitzer-buecher.de> (Bücher).

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2019 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany