Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 21.09.2018 
 

Ist Gesundheit in der Zivilisation möglich?

Ein kostenloses eBook (48 S.) gibt Antwort

eBook (als Download) Ist Gesundheit in der Zivilisation möglich

Zur Buchbesprechung auf das Buch, zum Download hier anklicken
(es kann im ePUB-Format, als ePDF und im Mobi-Format heruntergeladen werden)
 

Wie wichtig die persönliche Gesundheit ist, wird oft erst dann realisiert, wenn sie nicht mehr vorhanden ist und Krankheiten sich im eigenen Organismus breit machen. Das beginnt schleichend, bringt chronische Leiden zunehmender Schwere mit sich - und oft schon im mittleren Lebensalter statt Zunahme von Fähigkeiten und Weisheit körperlichen und geistigen Abbau und nicht selten Demenz.

Mit seiner persönlichen Gesundheit ist jeder Mensch auf sich selbst gestellt. Man erwarte nichts von der Politik, für die Interessengruppen wichtiger sind, und nichts von Interessengruppen, für die Krankheitsursachen und Krankheiten wirtschaftliche Existenzgrundlage sind und für die eine gesunde Bevölkerung der Super-GAU (Größter Anzunehmender Unfall) wäre.

Ihre persönliche Gesundheit liegt ausschließlich in Ihrem persönlichen Interesse. Wenn Ihnen etwas an ihr liegt, sollten Sie sich deshalb auch selber dieser annehmen. Die Erkenntnisse in diesem eBook bringen Sie dabei ein  großes Stück voran, und es kostet Sie nichts.

Auch Ihre Freunde, Bekannten und Kontakte sind Ihnen bestimmt für Ihren Hinweis darauf dankbar.


Friedrichshafen, den 21.09.2018  

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

http://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
http://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Wo finde ich den nächstgelegenen Dr. J. G. Schnitzer Gesprächskreis?

P.S. Bitte leiten Sie den Link zu dieser Information per E-Mail an alle Ihre Kontaktpersonen weiter. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig. Übernahme auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.

Vorangegangene Nachrichten siehe <http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>. Wenn Sie diese Nachrichten bisher nur als Weiterleitung erhalten haben, können Sie sich dort auch selber zur Aufnahme in meine Mailingliste anmelden.

Abonnieren dieser Nachrichten als RSS-Feed: Bitte nehmen Sie dazu die RSS-Seite
http://www.dr-schnitzer.de/rss-nachrichten.xml in Ihre dynamischen Lesezeichen oder Ihren RSS-Reader auf.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren: <http://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> (Gesundheit suchen); <http://www.dr-schnitzer-buecher.de> (Bücher).

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2018 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany