.

Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 19.04.2015

Fortschritt durch Vereinfachung

Alles wird komplizierter anstatt besser.
Ist es Unfähigkeit Verantwortlicher oder Absicht?
Was Sie - und nur Sie - tun können
Wie viel Positives Sie damit bewirken

Vereinfachung ist die Kunst der Könner und Begnadeten
Verkomplizierung das Werk von Stümpern und Psychopathen

 

Alles wird komplizierter anstatt besser

  1. Angefangen bei den Steuern:

In Deutschland haben wir etwa 112 verschiedene Arten von Steuern.. Kein normaler Bürger kennt sich mehr damit aus. Jeder braucht einen teuren Steuerberater. Der kostet oft mehr als er an Steuern spart. Aber er bewahrt vor Fehlern bei der komplizierten Steuererklärung, haftet für diese und bewahrt seine Klienten vor Geldstrafen und Gefängnis. Auch Unternehmen geht es nicht besser.

Und die Steuerberater selber? Nur das tägliche Studium der neuesten Änderungen von Vorschriften, Erhöhungen von Steuern und neuen Steuerarten und fortlaufende Schulung ihrer Mitarbeiter bewahren sie selber vor Fehlern und Haftungsfällen, für die sie teure Haftpflichtversicherungen vorhalten müssen.

Was für ein unproduktiver Aufwand an Arbeitszeit, Denkleistung und Kosten, welcher die Produktivleistung der Volkswirtschaft schwächt die internationale Konkurrenzfähigkeit schmälert und teils sogar brutal vernichtet!

Warum nicht statt dessen ein einfaches, für Alle gleiches Steuersystem? Es könnte bestehen aus einer gleich hohen, moderaten Mehrwertsteher auf Alles, was an Waren oder Dienstleistungen verkauft wird, und aus einer Einkommensteuer, die nicht in Stufen, sondern nach einer mathematischen Formel in einer Kurve gleitend ansteigt.

Die Formel für die Einkommensteuer könnte für jedes Jahr aufgrund von Erfahrungen der Vorjahre so angepasst werden, dass sich Erfolg lohnt, aber die Verhältnismäßigkeit von Leistung zu Einkommen vom bisherigen Auseinanderdriften zurückgeführt wird auf ein von Allen als gerecht empfundenes Verhältnis.

  1. Weiter mit den Krankheiten:

Deutschlands Ärztedichte liegt im Vergleich zu anderen OECD-Ländern im oberen Drittel. Trotzdem werden die chronischen Krankheiten nicht weniger. Diese nehmen vielmehr zu - nicht nur im Alter. Zunehmend erkranken auch immer Jüngere an Leiden, die man früher Alterskrankheiten nannte. Die Krankheitskosten steigen weiter.

Und die Ärzte selber? Sie werden hauptsächlich in der Diagnose und Behandlung von Krankheiten mit Medikamenten ausgebildet Forschungen und ärztliche Fortbildung werden hauptsächlich von der Pharmaindustrie finanziert. Deren Produkte dienen zu etwa 90% der Dauerbehandlung chronischer Krankheiten. Heilung steht nicht im Mittelpunkt. Das Wissen über Methoden, die zur Heilung chronischer Krankheiten führen, ist ebenso wie dessen Anwendung in der Praxis nur bei wenigen Ärzten zu finden.

Welch ein Mangel an Wissen und Effektivität, und was für ein Verlust an Lebensfreude und produktiver Arbeitsleistung bei Millionen von Patienten,  welcher ein weiterer Negativbeitrag ist zur Schwächung der Produktivleistung und Verminderung der internationalen Konkurrenzfähigkeit im Wettstreit mit gesünderen Völkern.

Warum nicht statt dessen ein einfaches, für Alle gleiches Gesundheitssystem? Eines, das die natürliche Gesundheit der Bevölkerung und ihres Nachwuchses zum Ziel hat, das hierzu notwendige Wissen verbreitet, dessen praktische Anwendung fördert und Gesundheit belohnt? Es könnte jährlich Hunderte von Milliarden an Krankheits- und Pflegekosten einsparen und das Land für eine erfolgreiche Zukunft fit machen.

Das notwendige Wissen über die Voraussetzungen natürlicher Gesundheit ist vorhanden.  Es könnte von einer zu gründenden unabhängigen Institution gesammelt, von einem 'Rat der Wissenden' strukturiert und in von diesem Rat initiierten Forschungsarbeiten weiter ausgebaut werden. Dessen Empfehlungen könnten Eingang in die Lehrpläne der Kindergärten, Schulen und Universitäten sowie in die Sendungen der Medien und Entscheidungen der Politik finden. So kann die nächste Stufe der Zivilisation ohne Zivilisationskrankheiten eingeleitet und erreicht werden.

(Beispiele für 'Fortschritte durch Vereinfachung' könnten weitere gegeben werden. Aber schon diese beiden bieten ausreichend Angriffspunkte, um in geeigneter Weise gewaltige Fortschritte durch Vereinfachung einzuleiten). 
 

Ist es Unfähigkeit Verantwortlicher oder Absicht?

  1. Unfähigkeit ist weit verbreitet

Die meisten Positionen in der Politik sind von Laien besetzt. Diese haben weder Politik- noch Verwaltungswissenschaften studiert, noch haben sie sich wissenschaftliche Methoden zur Beurteilung von Entwicklungen und zur Lösung von Problemen angeeignet. Die meisten sind nicht wegen fachlicher Kompetenz in ihre Position gelangt, sondern aus anderen Gründen. Viele kennen nicht einmal den grundlegenden Unterschied zwischen nachgewiesenen Tatsachen und bloßen Meinungen und glauben, dass bloße Meinungen durch ausreichend häufige Wiederholungen zu 'offensichtlichen Tatsachen' gemacht werden könnten

Es kommt hinzu, dass in der Politik zu einem erheblichen Teil - bis in die höchsten Ämter - Psychopathen das Sagen an sich gerissen haben. Ihre psychopathische Konstitution ('condition') erklärt, warum diese nicht aufs Volk hören, warum sie keine Ordnung schaffen können, warum sie nur Kontrolle, Unterdrückung, Versklavung, Gewalt, Bomben und Raketen, Tod und Zerstörung als Mittel der Durchsetzung ihrer kranken Weltherrschaftsansprüche kennen, und warum die Welt im Chaos zu versinken droht mit immer mehr Krieg und Zerstörung, mit Hunderttausenden von Toten und Millionen - ganzen Völkerwanderungen! - von Flüchtlingen. (Siehe dazu auch Menschlichkeitsverlust bedroht Menschheit ).

Die Fähigkeiten der meisten Ärzte konzentrieren sich auf das, was sie in Studium und Fortbildung erlernt und durch dessen praktische Anwendung erworben haben. Das ist schon deshalb zweckmäßig, weil wie im Fall von therapeutischen Misserfolgen und anschließenden Verfahren von Gutachtern der selben so genannten Schulmedizin abhängig sind.

Am höchsten entwickelt sind innerhalb der Schulmedizin die Fähigkeiten der Chirurgen. Hier kann man mit gutem Recht von ärztlicher Kunst sprechen. Neben Unfallchirurgie und kosmetischen Korrekturen müssen Chirurgen immer dann lebensrettend tätig werden, wenn zuvor die Behandlungsmaßnahmen der Allgemeinärzte, Internisten und sonstiger Spezialärzte nicht zur Heilung, sondern in akute lebensbedrohende Situationen geführt haben.

  1. Absicht ebenfalls

Politiker sind vielfältigen Einflüssen ausgesetzt. Sie sind häufig beherrscht von Psychopathie, welche in kalter Absicht ihre Machtansprüche durchsetzt, und immer umringt von Lobbyisten, die sie mit allen Mitteln im Interesse ihrer Auftraggeber zu beeinflussen versuchen. Oft ist es auch der Fraktionszwang, der sie zwingt entgegen ihrer Überzeugung abzustimmen. Und da sind noch die vielfältigen Regeln der 'political correctness', die regeln, was man sagen darf und was nicht, wenn man bei der nächsten Wahl von seiner Partei wieder auf den Wahlzettel gesetzt werden will.

Die meisten Ärzte sind nicht frei in ihren Entscheidungen. Sie stehen unter wirtschaftlichen Zwängen ihrer Praxis, die Gehälter und Steuern zahlen und die eigenen Lebenshaltungskosten abwerfen muss. Da fällt es nicht leicht, z.B. die Entscheidung zu treffen, dass man ab jetzt statt einträglicher Dauerbehandlung der Bluthochdruck- und Diabetes-II-Patienten diese zur Umstellung auf eine artgerechte natürliche Ernährung animiert. Denn über kurz oder lang würden diese als Einnahmequelle wegen Ausheilung wegfallen. Damit könnten ca. 75% des Praxisumsatzes weg brechen. Was für ein existenzielles Risiko!

 Hinzu kommt die unerfreuliche Aussicht, zum 'Außenseiter' abgestempelt zu werden. Denn das gilt dann lebenslänglich für jeden, der sich 'berufspolitisch inkorrekt' verhält. Deshalb überlegt es sich jeder Arzt zweimal, ob er für eine - wenn auch zur Heilung führende - vom Establishment aber 'nicht anerkannte' Methode zwar zum Nutzen seiner Patienten, aber zum eigenen Nachteil anwenden will.
 

Was Sie - und nur Sie! - tun können 

  1. Untätigkeit ist weit verbreitet

Die meisten Menschen leben nur dahin in den gegebenen Umständen.  Sie nehmen Alles so wie es ist. Sie glauben nicht, irgend Etwas zur Verbesserung ihrer eigenen und der allgemeinen Verhältnisse tun zu können. Damit sind sie die ideale Voraussetzung für Jene, die sie kontrollieren, versklaven und durch Abgaben der verschiedensten Arten ausbeuten.

  1. An Hindernissen und Blockaden herrscht kein Mangel

Die wenigen Mutigen, die etwas zum Besseren verändern wollen, sehen sich einem undurchdringlich erscheinenden Wall aus Hindernissen und Blockaden gegenüber. Das ist kein Zufall, sondern Absicht Jener, die das Sagen haben, aber der Verantwortung ihrer Position nicht gerecht werden. Politiker und Parteien hören nicht zu, Medien gehen nicht darauf ein, die Medizin verschließt sich gegenüber natürlichen Heilmethoden, obwohl deren Wirksamkeit nachgewiesen ist.

  1. Aber hier sind Ihre Möglichkeiten!

Rennen Sie nicht gegen die errichteten Hindernisse und Blockaden an, sondern umgehen Sie diese. Es ist der von Robert Fritz entwickelte Weg des geringsten Widerstandes (The path of Least Resistance), der mit dem geringsten Aufwand zum größten Erfolg führt.

Fangen Sie bei sich selber an. Beginnen Sie damit, sich das notwendige Wissen anzueignen, das man Ihnen vorenthalten will: Werden und bleiben Sie gesund. Das macht das Leben einfacher und Andere neugierig: 'Wie machen Sie das nur, dass Sie so gesund aussehen und so voller Energie sind?'

Behalten Sie die vom Establishment verheimlichten Wissensquellen nicht für sich. Reden Sie mit Anderen darüber  - in der Familie, mit Freunden, Kollegen und mit dem Sitznachbarn in Bus und Bahn. Machen Sie Jedem klar, dass Sie nicht allein sind, sondern Tausende schon vor Jahrzehnten damit begonnen haben, dieses Wissen mit großem gesundheitlichem Erfolg zu nutzen. Es ist das Gespräch, das Menschen als soziale Wesen weiter und zu gemeinsamen Erfolgen bringt. 

Kontrollieren Sie die von Ihnen gewählten Politiker in ihrem Abstimmungsverhalten.  Abgeordnetenwatch macht's möglich - auch die Kontrolle der Nebeneinkünfte und damit der Abhängigkeit von Interessen. Schreiben Sie Abgeordnete an, wenn Ihnen Etwas nicht gefallen hat, Und gehen Sie mit Ihrer Kritik und Ihren Verbesserungsvorschlägen an die Öffentlichkeit. Psychopathen fürchten sich vor fast nichts, aber höllisch davor, dass ihr finsteres Treiben entlarvt wird und an die breite Öffentlichkeit gelangt.

Nehmen Sie an öffentlichen Demonstrationen gegen Kriegstreiberei und Unterdrückung teil, wo immer Sie können. Lassen Sie sich darin nicht beirren durch gezielte Desinformation des Establishments gegen die Organisatoren und die unzureichende Würdigung durch die Medien. Der Volksmund sagt: 'Getroffene Hunde bellen', und 'Wer etwas zu verschweigen versucht, hat Dreck am Stecken'. .Beides ist geradezu ein Maßstab für den Grad der Verantwortungslosigkeit, die vertuscht werden soll.

Wie viel Positives Sie damit bewirken  

  • Sie stellen damit Ihre eigene Gesundheit und die Ihrer Familie auf eine sichere natürliche Basis. Denn durch die Wiederherstellung der natürlichen Gesundheitsgrundlagen und die Vermeidung der Krankheitsursachen haben Krankheiten keine Chance.

  • So tragen Sie auch zur Senkung der Krankheitskosten und der dafür erhobenen Sozial- und Versicherungsabgaben bei.

  • Weil zu einer artgerechten natürlichen Ernährung keine tierischen Nahrungsmittel erforderlich sind, leisten Sie damit zudem einen Beitrag zum Schutz der Regenwälder vor weiterer Abholzung für Futteranbau und zum Schutz des Grundwassers vor weiterer Verseuchung durch die Fäkalien von Massentierhaltungen - ganz abgesehen davon, dass Sie zur Beendigung des unsäglichen Leids von Millionen von Schlachttieren beitragen, die bisher brutal getötet werden, damit der Mensch - ein Frugivore! - sie aufessen und davon krank werden kann.

  • Das ist noch nicht Alles. Weil die auf der Erde verfügbare Ackerfläche nicht mehr ausreicht für die üblich gewordene tierisch-pflanzlich gemischte Ernährung von inzwischen über 7 Milliarden Menschen, muss eine Milliarde Menschen hungern und verhungern. Wer als einzelner Mensch von krank machender, denaturierter Mischkost auf pflanzlich vollwertige Ernährung umstellt, macht damit Anbaufläche für 18 hungernde Menschen frei. Wenn das eine vierköpfige Familie tut, sind damit 72 der ärmsten Menschen vor dem Verhungern gerettet.

  • Ihr politisches Engagement wird helfen, die Welt vor unkontrolliert agierenden Psychopathen, die Völker vor weiteren Kriegen und die Menschheit vor Krankheit, Degeneration und vor atomarer Auslöschung zu bewahren.


Friedrichshafen, den 19.04.2015

Dr. Johann Georg Schnitzer
http://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
http://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

P.S. Bitte leiten Sie den Link zu dieser Information per E-Mail auch an alle Ihre Kontaktpersonen weiter. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig. Übernahme auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.

Vorangegangene Nachrichten siehe <http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>. Wenn Sie diese Nachrichten bisher nur als Weiterleitung erhalten haben, können Sie sich dort auch selber zur Aufnahme in meine Mailingliste anmelden.

Abonnieren dieser Nachrichten als RSS-Feed: Bitte nehmen Sie dazu die RSS-Seite
http://www.dr-schnitzer.de/rss-nachrichten.xml in Ihre dynamischen Lesezeichen oder Ihren RSS-Reader auf.

Individuelle Beantwortung von Fragen ist mir in der Regel nicht mehr möglich. Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren: <http://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> (Gesundheit suchen); <http://www.dr-schnitzer-buecher.de> (Bücher).

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung

Einfache Bestellseite D + CH
© Copyright 1998-2015 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany