.

Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 16.11.2019

 

Diabetes Typ I und II - Ursachen werden verschwiegen


'Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2018'

Zum Welt-Diabetestag 2019 hat die DEUTSCHE DIABETES HILFE ihren 'Deutschen Gesundheitsbericht Diabetes 2018' herausgebracht. ( https://www.diabetesde.org/pressemitteilung/deutscher-gesundheitsbericht-diabetes-2018-erschienen ).

Darin wird festgestellt: 'Aktuell sind etwa 6,7 Millionen Menschen in Deutschland an Diabetes mellitus erkrankt, darunter etwa zwei Millionen, die noch nichts von ihrer Erkrankung wissen. Etwa 95 Prozent leiden an Diabetes Typ 2, schätzungsweise 312.000 Erwachsene und über 31.500 Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren haben Typ-1-Diabetes. Schlecht oder gar unbehandelt hat Diabetes dramatische Folgen: Die Komplikationsrate für Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und Schlaganfall ist ca. 2- bis 3-fach erhöht. Pro Jahr werden als Folge des Diabetes etwa 40.000 Beine, Füße oder Zehen amputiert, rund 2.000 Menschen erblinden; Diabetes ist die häufigste Ursache dafür, dass Menschen regelmäßig zur Dialyse müssen. '

Zu den Ursachen ist dort nur zu erfahren: 'Die Beweise für eine kausale Beziehung zwischen Zuckerkonsum und Diabetes Typ 2 sind erdrückend.' Das ist wenig, aber wenigstens etwas.

Zu Ursachen von Diabetes Typ I wird in dem 294 Seiten umfassenden Bericht überhaupt nichts gesagt. Das ist ein Skandal. Denn die Fälle haben sich in den letzten 20 Jahren verdoppelt, und man rechnet mit einer weiteren Zunahme. Die Erkrankung wird als unheilbar hingenommen, nach den Ursachen wird nicht geforscht.
 

Eigene therapeutische Erfahrungen zu Diabetes Typ II und Typ I

Diabetes Typ II hat seine Ursachen eindeutig in der heute üblichen, weitgehend denaturierten und teils außerdem artfremden Zivilisationskost. Deshalb lässt sich Diabetes Typ II in den meisten Fällen durch Umstellung auf eine für den Menschen artgerechte Ernährung vollständig ausheilen. Mehr darüber ist hier zu erfahren:

Artgerechte Ernährung - eine kluge Entscheidung 
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten-artgerechte-ernaehrung-kluge-entscheidung.html

Die Zivilisationskost spielt zwar auch bei Diabetes Typ I eine verschlechternde Rolle, ist aber nicht dessen eigentliche Ursache.

Die Ursache von Diabetes Typ I fand sich bei etlichen Fällen immer wieder in bestimmten, durchaus üblichen medizinisch-pharmazeutischen Eingriffen: Entzündungshemmende oder fiebersenkende Medikationen während akuter fieberhafter oder entzündlicher Erkrankungen, oder frühe Impfungen, und besonders Mehrfachimpfungen, bevor das Immunsystem von Säuglingen und Kleinkindern sich richtig entwickeln konnte.

Manchmal konnte dann ein Diabetes Typ I geheilt werden, wenn er erst kurze Zeit bestand, wenn die meistens damit verbundene Bauchspeicheldrüsen-Entzündung durch biomedizinische Maßnahmen ausgeheilt werden konnte, und wenn durch eine konsequent artgerechte Ernährung optimale Bedingungen geschaffen wurden.
 

Wissen ist die Basis natürlicher Gesundheit

Es  ist wichtig, diese Zusammenhänge zu kennen - wenn man an Diabetes erkrankt ist, aber auch, um gar nicht erst daran zu erkranken, und ganz besonders, um die eigenen Kinder vor einem lebenslangen und das Leben verkürzenden Diabetes Typ I zu beschützen.

Das nachfolgend abgebildete Buch 'Diabetes heilen' vermittelt das Grundwissen, wie man auf natürliche Weise gesund bleibt oder wieder gesund wird. 


Zum Bestellen auf Abbildung oder Hier klicken.
Die Buchbesprechung kann hier gelesen werden.
Zur Inhaltsübersicht geht es hier.
 

Die Zivilisationskrankheiten überwinden

Die nächste Entwicklungsstufe der Menschheit kann eine Zivilisation natürlicher Gesundheit in einer reichen, vom Menschen beschützten Natur sein. Das notwendige Wissen ist vorhanden, aber nicht leicht auffindbar. Man muss es suchen, finden, studieren und praktisch anwenden.

Diesen Fortschritt erwarte man nicht von einer mit Interessen liierten und nur in Wahlperioden denkenden Politik und von Wirtschaftsgruppen, deren Existenzgrundlagen die Krankheiten der Menschen, deren Ursachen und deren symptomatische Dauerbehandlungen sind.

Der Bürger hat keine Lobby. Diese Weiterentwicklung der Zivilisation gelingt nur, wenn Jeder und jede Familie sie selber in die Hand nehmen und auch ihre Freunde dazu motivieren, sich eigener Gesundheit und gesunder Kinder zu erfreuen.


Bitte leiten Sie diese Information an alle Ihre Kontaktpersonen weiter, denen Sie ein langes Leben in natürlicher Gesundheit wünschen, und empfehlen Sie ihnen, diese kostenlosen Emailnachrichten zu abonnieren. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig. Übernahme auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.


Mt freundlichen Grüßen

Friedrichshafen, den 16.11.2019

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

http://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
http://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Vorangegangene Nachrichten siehe <http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail
(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')

Oder senden Sie mir einfach eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren: <http://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> (Gesundheit suchen); <http://www.dr-schnitzer-buecher.de> (Bücher).

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2019 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany