Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 18.05.2019 
 

Entwicklung des Diabetes in Deutschland


'Entwicklung des Diabetes in Deutschland dramatischer als bisher erwartet', schreibt der DIABETES INFORMATIONSDIENST des Deutschen Diabetes-Zentrums (DDZ).

Die Maßnahmen der westlichen Medizin bestehen zu etwa 80% aus Behandlung von Symptomen (Beschwerden) und nur zu etwa 20% aus Heilung (=Wiederherstellung der natürlichen Gesundheit).

Das liegt zum einen an den Patienten selber, die so schnell wie möglich die aufgetretenen Beschwerden loswerden wollen, unter Beibehaltung aller bisherigen Gewohnheiten - auch wenn diese zum Teil eine direkte Ursache der Beschwerden sein sollten.

Zum anderen liegt es an den Ärzten, die sich nicht die schlecht bezahlte Zeit für eine gründliche Befragung zu den Lebens- und Ernährungsgewohnheiten des Patienten nehmen wollen, und erst recht nicht für die mühsame Aufklärung, welche Gewohnheiten der Patient ändern muss, um zu gesunden. 

Viel einfacher und lukrativer für den Arzt ist das Verschreiben von Pillen, zumal die Beschwerden damit nicht geheilt sind, sondern sich damit sein Patientenstamm mehrt, welcher die wirtschaftliche Existenzgrundlage seiner Praxis ist.

So war es auch einfacher für den amtierenden Gesundheitsminister Jens Spahn, die Ärzteschaft zur Erhöhung ihrer Sprechstunden auf 25 Wochenstunden aufzufordern, (damit die vielen nicht geheilten Patienten nicht mehr so lange auf den nächsten Termin warten müssen) - anstatt dazu, das derzeitige Verhältnis von 80% Behandlungen zu 20% Heilungen umzukehren in 80% Heilungen und 20% Behandlungen. Das hätte die Wartezeiten durch den Rückgang des Behandlungsbedarfs wirklich verkürzt.

Das herrschende Wirtschaftsmodell hat viele Nutznießer:

  • Die Nahrungsmittelindustrie kann weiter ungestört ihre denaturierten Produkte verkaufen: Auszugsmehle und Produkte daraus, Industriezucker und Produkte damit, Konserven;
  • Die Erzeuger tierischer (für den Menschen artfremder) Nahrungsmittel können weiter ihre massiven Umsätze mit Fleisch, Fleischprodukten, Milch, Milchprodukten, Ei und Fisch machen;
  • Weil dadurch viele Menschen krank werden, sind Zahl und Einkünfte der Ärzte gestiegen;
  • Weil mehr Ärzte mehr Rezepte verschreiben, steigen Umsatz und Gewinn der Pharmaindustrie;
  • Und weil das Ganze immer mehr kostet, profitierten auch die Versicherungen und Krankenkassen durch Erhöhung der Beitragszahlungen.

Wer aber bezahlt die Milliarden-Einnahmen aller dieser Nutznießer? Das sind Sie mit Ihren Abgaben,, zu dessen angeblichem Wohl dieses Wirtschaftsmodell existiert. Sie werden dabei nicht einmal gesund, sondern müssen leiden, zahlen und früher sterben, damit es diesen Interessengruppen gut geht. Dabei wird Ihr Leiden immer größer und geht in schwere Krankheiten über, die schließlich zum Tode führen.

Wenn Sie Ihre eigene Gesundheit schützen und Ihren Freunden dabei helfen wollen - und Sie sollten unbedingt helfen, denn es geht dabei auch um die Zukunft Ihrer eigenen Kinder - so finden Sie notwendiges Sachwissen in diesen Büchern. Fangen Sie mit dem für Sie wichtigsten Buch an:
 

Buch 'Diabetes heilen'

Das Buch zum Schutz vor - und zur Selbsthilfe bei - Diabetes Typ I und II 
Dr. Johann Georg Schnitzer

Diabetes heilen - biologische Heilbehandlung der Zuckerkrankheit und ihrer Spätfolgen
224 Seiten; à EUR 30,- / SFr 49,50
Buch bestellen
Buch Bluthochdruck heilen
Das Buch zur Selbsthilfe bei essenzieller Hypertonie
(Studie: 89% der Teilnehmer geheilt, der Rest gebessert) 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Bluthochdruck heilen - Risikofaktor Hypertonie, lebensbedrohend, aber heilbar!
352 Seiten; à EUR 33,- / SFr 54,45
Buch bestellen

Buch 'Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie

Damit Ihr Arzt oder Heilpraktiker Ihre Gesundung beschleunigen kann:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie  
80 Seiten; à EUR 26,- / SFr 42,90
Buch bestellen

Buch Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost

"Lasst die Nahrung Eure Heilmittel sein" (Hippokrates, 460-375 v. Chr.)
Dr. Johann Georg Schnitzer
Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost 
Beispiele als 14-Tage-Pläne beider Kostformen
Natürliche, artgerechte (frugivore) Kost - Grundlage natürlicher Gesundheit
Format 21,0 x 25,5 cm, 144 Seiten; à EUR 33,- / SFr 54,45
Buch bestellen

Lebensqualität in der Zivilisation: Was krank macht und das Leben verkürzt.
Wie man ein volles Leben lebt und gesund bleibt:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Das volle Leben
144 Seiten, 14 Tabellen; à EUR 24,- / SFr 39,60
Buch bestellen

Buch 'Gesundheit Getreide Welternährung'

Gesundheit - Getreide - Welternährung 
Dr. Johann Georg Schnitzer (Herausgeber), mit Prof. Dr. Werner Kollath "Getreide und Mensch, eine Lebensgemeinschaft", Prof. Dr. Herbert Warning "Kollath wissenschaftliche Arbeiten" und "Das Leben Werner Kollaths", Frédéric Stahl "Sicherung der Eiweißversorgung durch intelligente Kombination pflanzlicher Lebensmittel".
416 Seiten, 18 Tabellen, 2 Tafeln, 32 Abbildungen, EUR 39,- / SFr 64,35
Buch bestellen

Zur Buchbesprechung auf Buch oder Titel, zum Bestellen auf 'Buch bestellen' klicken.
(Empfehlung: Zuerst das für Sie wichtigste Buch lesen, dann die weiteren)


Die herrschenden ungesunden Verhältnisse ändern sich nicht von selbst. Dazu sind sie viel zu verankert in den offenen und heimlichen Verbindungen zwischen Interessengruppen und Politik.

Um etwas zum Besseren zu ändern, muss zuerst der einzelne Mensch, also Sie selbst, sich zu einer bewusst gesunden Lebensweise entschließen und seine Freunde durch den eigenen Erfolg zum Mitmachen motivieren.

Dieses kluge Vorgehen wird zu einer nachhaltigen Gesundung von immer mehr Menschen führen und gesunde, Intelligente Kinder hervorbringen. Diese werden sich dann höchstens noch wundern, wie unwissend und krank doch einige Generationen zwischen dem Zweiten Weltkrieg und bis vor kurzem gewesen waren.
 

Friedrichshafen, den 18.05.2019

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

http://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
http://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

P.S. Bitte leiten Sie den Link zu dieser Information per E-Mail an alle Ihre Kontaktpersonen weiter. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig. Übernahme auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.

Vorangegangene Nachrichten siehe <http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail

(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')
Oder senden Sie eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Abonnieren dieser Nachrichten als RSS-Feed: Bitte nehmen Sie dazu die RSS-Seite
http://www.dr-schnitzer.de/rss-nachrichten.xml in Ihre dynamischen Lesezeichen oder Ihren RSS-Reader auf.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren: <http://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> (Gesundheit suchen); <http://www.dr-schnitzer-buecher.de> (Bücher).

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2019 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany