.

Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 18.09.2020
 

Berichte aus dem Schnitzer-Report zu

'Beginn, beginnen(d)' 


Man erwarte Lösungen gesundheitlicher Probleme nicht von einer Politik, die von Gegeninteressen beeinflusst und durchsetzt ist. Deshalb übernehme man selber die Verantwortung für die eigene Gesundheit und die der Familie. Mein Anliegen ist, das notwendige Wissen und die realen Erfahrungen Vieler damit zugänglich zu machen.

Kaum jemand kann alle 3300 persönlichen Anmerkungen der insgesamt 4702 befragten Personen des Schnitzer-Reports lesen. Deshalb werde ich gelegentlich besondere oder für Viele interessante Mitteilungen auf dem Weg über Dr. Schnitzers Emailnachrichten zugänglich machen.

Allen diesen Befragten gemeinsam ist eine für den Menschen artgerechte Ernährung unter Verwendung keimfähiger, frisch vor der weiteren Zubereitung gemahlener Getreide. Dabei werden nicht nur die günstigen Wirkungen auf einzelne Beschwerden, sondern eine tiefgreifende Wiederherstellung der natürlichen Gesundheit durch diese Ernährungsweise deutlich.
 

Die Mitteilungen der Befragten zu ihren Erfahrungen

"Bei totalem Zuckerentzug scheinen sich meine menstruationsbedingten Depressionen vielleicht sogar völlig zu verlieren, längere Beobachtungszeit ist notwendig (z.Zt. Beobachtungsphase). Alles schmeckt besser, nur Verzicht auf gelegentliche Süßigkeiten fiel schwer (erst durch Notwendigkeit einer beginnenden Arthrose)." (Frau M. H. in Sch., Nr. 0232).

"Bauchansatz ist weg. Beginnende Trägheit privat und im Beruf ist geringer geworden." (Herr G. N. in P., Nr. 0595).

"Neben der Ernährungsumstellung zur selben Zeit Beginn mit einem Lauftraining nach der Ausdauermethode von Dr. v. A., mtl. ca. 150 km, täglich 5-10 km. Keine Gier nach Süßigkeiten. Wiederkehr eines gesunden, natürlichen Appetits bei den Kindern." (Herr R. D. in H., Nr. 0830).

"Seit Beginn meiner Vollwert-Ernährung im Jahr 1973 habe ich bis heut 15 Pfund Körpergewicht abgenommen (ohne Ernährungseinschränkung) und somit für mich das optimale Gewicht erreicht." (Herr J. Z. in Bad P., Nr. 1144).

"Wir fühlen uns besser, und ich bin dünner geworden. Die beginnende Fettsucht meiner ältesten Tochter ist nicht mehr sichtbar." (Frau B. K. in Sch., Nr. 1808).

"Ich litt mit 32 Jahren (!) an beginnender Cox-Arthrosis, Kniearthrosis, Bandscheibenschaden, chronischen Kopfschmerzen und starker Paradentose. Nur noch wenige Zähne. Vor 3/4 Jahr Behandlung mit Frischzellen nach Niehans. Durchschlagender Erfolg jedoch erst nach Ernährungsumstellung. Ihre Bemühungen finden meine vollste Unterstützung. Bei meinem täglichen Umgang als Einzelhändler mit der Kundschaft sehe ich, daß das entsprechende Wissen minimal ist. Die Hilflosigkeit in Ernährungsfragen besonders bei Diabetikern, Leberschäden usw. ist zum Heulen!" (Herr P. K. in B., Nr. 2461).

"Bei mir sind seit der Umstellung nicht mehr aufgetreten: Chronische Blasen- und Nierenempfindlichkeit und Stuhlverstopfung. Beginnende innere Hämorrhoiden- und Krampfaderbildung ist zum Stillstand gekommen. Die Kinder essen rohes Gemüse überraschend gern; von den üblichen Süßigkeiten konnten sie sich schwer trennen. Frühere häufige 'Darmgrippen' sind nicht wieder vorgekommen in der ganzen Familie." (Frau H. R. in B., Nr. 2464).

"Langanhaltende Durchfälle bei den Kindern im Alter von 1 und 2 Jahren wurden nach langer vergeblicher ärztlicher Behandlung schließlich mit Weizenschrotbrei und Weizenvollkornbrot geheilt. Ebenso die einige Male aufgetretene eitrige Mandelentzündung. Antibiotika wurden vom Kinde hartnäckig abgelehnt. - Beginnende Krampfadern völlig geheilt. Kein Problem mehr mit Übergewicht!" (Frau H. Sch., Nr. 2924).

"Der Körper ist reiner, leistungsfähiger und gesünder geworden, hat sich verjüngt. Man beginnt, sich immer mehr für geistige Dinge zu interessieren, und sucht nach Literatur und Leitung auf diesem Gebiet." (Herr K. K. in K., Nr. 3652).

"Aufhören des Bedürfnisses, Süßes in großen Mengen zu essen! Beginnende Beschwerden, die auf Durchblutungsstörungen hindeuteten, völlig verschwunden. Rheuma und Allergie Besserung." (Herr R. Sch. in N., Nr. 4491).

"Ausheilung einer Erweichung der Zähne mit beginnender allgemeiner Karies durch radikalen Zuckerentzug bei Tochter. Empfindlichkeit der Zahnhälse gegen Zucker, wenn vorher mit Honig nicht genügend gespart wurde." (Herr Dr. R. St. in E., Nr. 4575).

Anmerkung des Herausgebers: Die "Empfindlichkeit der Zahnhälse gegen Zucker" ist das Schmerzsignal von bereits erheblich entmineralisierten Zähnen, dieses die Zahnsubstanz auflösende unnatürliche Zeug doch bitte nicht mehr mit denselben in Berührung zu bringen. Honig wirkt ähnlich und ist auch gleich gefährlich für die Zähne. Wäre unser Gebiß aus Chitin wie bei den Bienen, würde uns Honig nicht schaden. Durch Zuckerfütterung werden selbst Bienen krank.

"Im Sommer bei mir 3-4 Monate lang wegen Beerengenuß in Garten und Wald einwandfreier Stuhlgang, regelmäßig morgens. Ich fühle mich - trotz Zustandes nach Operation eines ausgedehnten Brustkarzinoms (und Bestrahlung - 20 x 12 Minuten Kobalt - vor fast 9 Jahren; Krebs basierte nicht auf Ernährungssünden, sondern auf 3 anderen Faktoren, stark reduz. Allgemeinzustandes, beginnender Kachexie) - viel besser als in der ganzen Jugendzeit." (Frau G. V. in W., Nr. 4604).
 

Solche Erfahrungen der Befragten des Schnitzer-Reports sind bis jetzt auf dieser Website zu den folgenden Stichworten über die nachstehenden Links zugänglich gemacht:

Abnehmen; Abnehmen bei Übergewicht; Abwehrkraft gegen Infektionen; Aggressivität; Akne; Allergien; Allgemeinbefinden; Allgemeinzustand; Alter; anfällig; Anfälligkeit; Angst und Depressionen; anhaltend (=dauerhaft); anstrengend; Antibiotika; Appetit; Arbeiten; Arthritis + Arthrosen; auffallend; aufgeschlossen; aufgetreten; Aus aktuellem Anlass: Infekte + Infektionskrankheiten; auswirken + Auswirkungen; Befindenbefreit, Befreiungbegeistert;

Hier können Sie selber suchen: Schnitzer-Report Index Stichwortverzeichnis.

Wie der Report entstand: http://www.dr-schnitzer.de/srep001.htm
 

Durch Aneignen von Wissen die Zivilisationskrankheiten überwinden

Die nächste Entwicklungsstufe der Menschheit kann eine Zivilisation natürlicher Gesundheit in einer reichen, vom Menschen beschützten Natur sein. Das notwendige Wissen ist verfügbar. Man muss es nur studieren und praktisch anwenden.

Solchen Fortschritt erwarte man nicht von einer mit Interessen liierten und nur in Wahlperioden denkenden Politik und von Wirtschaftsgruppen, deren Existenzgrundlagen die Krankheiten der Menschen, deren Ursachen und deren symptomatische Dauerbehandlungen sind.

Diese grundlegende Weiterentwicklung zu einer Zivilisation ohne Degeneration und ohne chronische Krankheiten gelingt dann, wenn Sie, Jeder und jede Familie sie selber in die Hand nehmen und auch ihre Freunde dazu motivieren, sich eigener Gesundheit bis ins hohe Alter und gesunder Kinder zu erfreuen.

Es ist eine gute Idee, sich Bücher lesend das Wissen anzueignen, wie ein langes Leben in Gesundheit praktisch möglich wird. Es schont die Nerven und die Umwelt - und es kostet weniger, als ein einziger durch Streiks von Flugpersonal, Pleiten von Reiseveranstaltern, Virus-Quarantäne, Kurzarbeit oder Jobverlust verlorener Tag.

Wenn Sie Ihre eigene Gesundheit schützen und bei diesen wichtigen Fragen mitreden wollen, können Sie sich mit den folgenden Büchern das notwendige Sachwissen aneignen. Ein solches Buch eignet sich auch gut als Geschenk zu Geburts- und Feiertagen. Sie können diese direkt online bestellen:

Buch Bluthochdruck heilen
Das Buch zur Selbsthilfe bei essenzieller Hypertonie
(Studie: 89% der Teilnehmer geheilt, der Rest gebessert) 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Bluthochdruck heilen - Risikofaktor Hypertonie, lebensbedrohend, aber heilbar!
352 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie

Damit Ihr Arzt oder Heilpraktiker Ihre Gesundung beschleunigen kann:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Die kausale Therapie der essentiellen Hypertonie  
80 Seiten; à EUR 26,-
Buch bestellen

Buch 'Diabetes heilen'

Das Buch zum Schutz vor - und zur Selbsthilfe bei - Diabetes Typ I und II 
Dr. Johann Georg Schnitzer
Diabetes heilen - biologische Heilbehandlung der Zuckerkrankheit und ihrer Spätfolgen
224 Seiten; à EUR 30,-
Buch bestellen
Buch 'Doping? Alternative naturnahe Leistungskost'
Doping? Alternative naturnahe Leistungskost
Eiweißmast = Dopingfalle! Es geht anders viel besser und gesünder:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Doping? Alternative Naturnahe Leistungskost
64 Seiten; à EUR 22,-
Buch bestellen

Buch 'Der alternative Weg zur Gesundheit'. Die Medizin kümmert sich um Ihre Krankheiten. Von diesen lebt sie. Um Ihre Gesundheit müssen Sie sich selber kümmern. Von dieser leben Sie!  Das "Gewusst wie" vermittelt dieses Buch.

Verhütung und Heilung von Krankheiten durch natürliche Gesundheit. Maßnahmen
bei den verschiedenen Krankheiten. Wie man ein gesundes Wunschkind plant.
Dr. Johann Georg Schnitzer
Der alternative Weg zur Gesundheit
336 Seiten; à EUR 32,-
Buch bestellen

Lebensqualität in der Zivilisation: Was krank macht und das Leben verkürzt.
Wie man ein volles Leben lebt und gesund bleibt:
Dr. Johann Georg Schnitzer
Das volle Leben
144 Seiten, 14 Tabellen; à EUR 24,-
Buch bestellen

Buch 'Gesundheit Getreide Welternährung'

Gesundheit - Getreide - Welternährung 
Dr. Johann Georg Schnitzer (Herausgeber) 'Einführung: Die Faszination des Lebendigen', mit Prof. Dr. Werner Kollath 'Getreide und Mensch, eine Lebensgemeinschaft', Prof. Dr. Herbert Warning 'Kollath, wissenschaftliche Arbeiten' und 'Das Leben Werner Kollaths', und Frédéric Stahl 'Sicherung der Eiweißversorgung durch intelligente Kombination pflanzlicher Lebensmittel'.
416 Seiten, 18 Tabellen, 2 Tafeln, 32 Abbildungen, EUR 39,-
Buch bestellen

Buch Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost

"Lasst die Nahrung Eure Heilmittel sein" (Hippokrates, 460-375 v. Chr.)
Dr. Johann Georg Schnitzer
Schnitzer-Intensivkost, Schnitzer-Normalkost 
Beispiele als 14-Tage-Pläne beider Kostformen
Natürliche, artgerechte (frugivore) Kost - Grundlage natürlicher Gesundheit
Format 21,0 x 25,5 cm, 144 Seiten; à EUR 33,-
Buch bestellen

Buch 'Backen mit Vollkorn'

Wollten Sie nicht schon immer Ihr eigenes gesundes Brot backen können?
Das 'Gewusst wie' und die Original-Backrezepte von
Dr. Johann Georg Schnitzer
Backen mit Vollkorn für Hausfrauen und Hobby-Bäcker 
96 Seiten, 10 Lektionen Know How, 14 Brot- und Gebäckarten; à EUR 23,-
Buch bestellen

Gesamtpaket "Familien-Gesundheitsbibliothek"
Bestehend aus 12 Büchern, 1 E-Book, Rezepttafeln, 1 Infoblatt und 1 Kärtchen
(statt einzeln Euro 386.--) nur Euro 349.-- und dazu kostenfreie Lieferung weltweit
Paket bestellen

Zur Buchbesprechung auf Buch oder Titel,
zum Bestellen auf 'Buch bestellen' bzw. 'Paket bestellen' klicken.

Hier können Sie sich in meine kostenlose Mailingliste per Double-Check-in
mit Ihrer Emailadresse bei einem inländischen Provider eintragen.

Oder schreiben Sie mir einfach per Email an dr.schnitzer@t-online.de
 als Betreff: 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailinliste auf'

Leiten Sie diese Information auch an alle Ihre Kontaktpersonen weiter, denen Sie ein langes Leben in natürlicher Gesundheit wünschen, und empfehlen Sie ihnen, diese kostenlosen Emailnachrichten zu abonnieren. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig. Übernahme auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.


Mit freundlichen Grüßen

Friedrichshafen, den 18.09.2020

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

http://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
http://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Vorangegangene Nachrichten siehe <http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail[url]
(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')

Oder senden Sie mir einfach eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren: <http://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> (Gesundheit suchen); <http://www.dr-schnitzer-buecher.de> (Bücher).

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2020 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany