.

Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 04.04.2020
 

Berichte aus dem Schnitzer-Report zur

Abwehrkraft gegen Infektionen 


Während der gegenwärtigen Corona-Endemie entscheidet die Abwehrkraft des Immunsystems über Leben und Tod. Besonders gefährdet sind Jene, die meine jahrzehntelange Aufklärung ignoriert, nach dem Prinzip 'Ich esse was mir schmeckt' gelebt haben (97-98% der Bevölkerung) und deshalb chronisch krank geworden sind (Herz-Kreislauf-Krankheiten, Diabetes, Arthrosen, Rheuma und Krebs). Die meisten Corona-Toten hatten solche 'Vor-Erkrankungen'. 

Der Schnitzer-Report enthält etliche Berichte über die hohe Abwehrkraft aufgrund der Ernährungsweise.

Weil kaum jemand alle 3300 persönlichen Anmerkungen der insgesamt 4702 befragten Personen des Schnitzer-Reports lesen kann, publiziere ich gelegentlich besondere oder für Viele interessante Mitteilungen auf dem Weg über Dr. Schnitzers Emailnachrichten.

Allen diesen Befragten gemeinsam ist eine für den Menschen artgerechte Ernährung unter Verwendung keimfähiger, frisch vor der weiteren Zubereitung gemahlener Getreide. Dabei werden nicht nur die günstigen Wirkungen auf einzelne Beschwerden, sondern eine tiefgreifende Wiederherstellung der natürlichen Gesundheit durch diese Ernährungsweise deutlich.
 

Die Mitteilungen der Befragten zu ihren Erfahrungen


"Chronische Cystitis kann bei mir als endgültig überwunden angesehen werden. Kinder überstehen fieberhafte Infekte in wenigen Tagen ohne Antibiotika, nur mit Symbioselenkung und Mitteln zur Unterstützung der körpereigenen Abwehrkräfte." (Herr P. G. M. in P., Nr. 0883).

"Gegen alle Einflüsse (Wetter, Umwelt, Erkältungskrankheiten) abwehrfähiger." (Frau E. R. in L., Nr. 0913).

"Besonders abwehrfähig gegen Infekte, ein wunderbares Gebiß." (Herr H. und Frau I. Sch. in B., Nr. 1537/38).

"Gute Abwehrkräfte gegen Infektionskrankheiten. Bessere körperliche und besonders seelische Verfassung (bessere Nerven)." (Herr J. W. in N., Nr. 1606).

"Körperliche Frische und geistige Spannkraft bleiben erhalten, größte Abwehrkraft gegen Infektionen." (Herr H. L. in D., Nr. 2652).

"Obwohl ich meine Kinder nicht impfen lasse, sind ihre Abwehrkräfte sehr gut. Sie haben ein sehr frisches Aussehen, und sie waren nie dick und aufgeschwemmt, wie man es bei vielen anderen Babys und Kleinkindern beobachtet." (Frau K. St. in N., Nr. 2830).

"Gesunde Abwehrkraft, keine infektiösen Erkrankungen." (Frau P. W. in K., Nr. 3319).

"Entschuldigung, aber Sie wollen's ja wissen: Der Stuhlgang hat sich wesentlich gebessert, gleichmäßig, regelmäßig, geschmeidig. Außerdem fühle ich mich gegenüber Erkältungen abwehrbereiter." (Herr W. A. in Z., Nr. 4065).

"Nach 6 Jahren Behandlung mit Strahlen und Zytostatika auf eigene Initiative Ernährungsumstellung. Seitdem alle Nebenerscheinungen aufgehoben, Abwehrreaktion des Körpers gestärkt." (Frau R. M. in B./Schweiz, Nr. 4483).

Hier können Sie selber suchen: Schnitzer-Report Index Stichwortverzeichnis.

Wie der Report entstand: http://www.dr-schnitzer.de/srep001.htm
 

Wissen ist die Basis natürlicher Gesundheit

Das nachfolgend abgebildete Buch 'Der alternative Weg zur Gesundheit' vermittelt das Grundwissen, wie man auf natürliche Weise gesund bleibt, gesunde Kinder bekommt und gesund ein hohes Alter erreicht. 

Zur Buchbesprechung auf Abbildung oder Hier klicken

Zum Bestellen Hier klicken.
 

Die Zivilisationskrankheiten überwinden

Die nächste Entwicklungsstufe der Menschheit kann eine Zivilisation natürlicher Gesundheit in einer reichen, vom Menschen beschützten Natur sein. Das notwendige Wissen ist verfügbar. Man muss es nur studieren und praktisch anwenden.

Diesen Fortschritt erwarte man jedoch nicht von einer mit Interessen liierten und nur in Wahlperioden denkenden Politik und von Wirtschaftsgruppen, deren Existenzgrundlagen die Krankheiten der Menschen, deren Ursachen und deren symptomatische Dauerbehandlungen sind.

Der Bürger hat keine Lobby. Diese Weiterentwicklung der Zivilisation gelingt nur, wenn Jeder und jede Familie sie selber in die Hand nehmen und auch ihre Freunde dazu motivieren, sich eigener Gesundheit und gesunder Kinder zu erfreuen.

Es ist eine gute Idee, sich Bücher lesend das Wissen anzueignen, wie ein langes Leben in Gesundheit praktisch möglich wird. Es schont die Nerven und die Umwelt - und es kostet weniger, als ein einziger (auch evtl. durch Streiks von Flugpersonal, Pleiten von Reiseveranstaltern oder eine Corona-Virus-Quarantäne) verlorener Tag. Außerdem war noch nie so viel Zeit zum Lesen wie jetzt, denn selbst das Fernsehen hat außer täglicher dramatischer Zunahme an Corona-Erkrankungen und -Todesfällen nur noch Improvisiertes und alte Filme zu bieten. Hier ist aktuell hilfreicher Lese-Stoff:
 

Gesamtpaket "Familien Gesundheitsbibliothek"

http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/Gesamtpaket-Familien-Gesundheitsbibliothek

Wenn Sie also Ihre eigene Gesundheit schützen und bei diesen wichtigen Fragen mitreden wollen - und Sie sollten unbedingt mitreden, denn es geht dabei auch um die Zukunft Ihrer Kinder - sollten Sie sich in meine Mailingliste per Double-Check-in mit Ihrer Emailadresse bei einem inländischen Provider eintragen - und sich außerdem das für Ihre Gesundheit notwendige Sachwissen gründlich aneignen. Die folgenden Bücher helfen Ihnen dabei:

Bitte leiten Sie diese Information an alle Ihre Kontaktpersonen weiter, denen Sie ein langes Leben in natürlicher Gesundheit wünschen, und empfehlen Sie ihnen, diese kostenlosen Emailnachrichten zu abonnieren. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig. Übernahme auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.


Mit freundlichen Grüßen

Friedrichshafen, den 04.04.2020

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

http://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
http://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Vorangegangene Nachrichten siehe <http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail[url]
(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')

Oder senden Sie mir einfach eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren: <http://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> (Gesundheit suchen); <http://www.dr-schnitzer-buecher.de> (Bücher).

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2020 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany