.

Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 09.05.2020
 

Berichte aus dem Schnitzer-Report zum

Abnehmen bei Übergewicht

Übergewicht ist heutzutage ein allgemeines Problem, das schon bei den Kindern beginnt und das viele Erwachsene nicht mehr loslässt. Da ist es hilfreich, die zusammengefassten Erfahrungen zu lesen, die während einer Befragung zum Thema 'Abnehmen' gewonnen wurden.

Allen diesen insgesamt 4702 Befragten gemeinsam ist eine für den Menschen artgerechte Ernährung unter Verwendung keimfähiger, frisch vor der weiteren Zubereitung gemahlener Getreide.

3300 von ihnen äußerten zusätzliche Erfahrungen, die sie mit dieser Ernährungsumstellung gemacht haben. Daraus werden hier die Mitteilungen zum Abnehmen dokumentiert. Dabei werden nicht nur die günstigen Wirkungen auf einzelne Beschwerden, sondern eine tiefgreifende Wiederherstellung der natürlichen Gesundheit durch diese Ernährungsweise deutlich.
 

Die Mitteilungen der Befragten zum Abnehmen

"Ich habe vor allem 8 kg abgenommen bei sonst etwa gleichbleibender Kondition." (Frau K. O. in G., Nr. 0704).
 
"Seit Beginn meiner Vollwert-Ernährung im Jahr 1973 habe ich bis heut 15 Pfund Körpergewicht abgenommen (ohne Ernährungseinschränkung) und somit für mich das optimale Gewicht erreicht." (Herr J. Z. in Bad P., Nr. 1144).
 
"Seit Beginn meiner Vollwert-Ernährung habe ich bis heute 6 Pfund Körpergewicht abgenommen (ohne Ernährungseinschränkung) und somit für mich das optimale Gewicht erreicht." (Frau H. Z. in Bad P., Nr. 1145).
 
"Ich habe am Anfang meiner Ernährungsumstellung innerhalb eines Vierteljahres fast 30 Pfund abgenommen und fühlte mich sehr jung, gesund und vital. Leider ist es nicht immer leicht, diese Ernährung durchzuführen, man muß sehr viel Energie aufbringen." (Frau F. P. in M., Nr. 1956).
 
"Daß ich das erste halbe Jahr 5 1/2 kg abgenommen hatte, mich aber wohl fühlte, jetzt etwas mehr Fleisch und Schokolade esse. Im Juni war mir der Weizen ausgegangen, daß ich mich zum Herbst ganz schlecht fühlte." (Frau M. V. in A., Nr. 2511).
.
Anmerkung des Herausgebers: Verlangen nach Süß und Fleisch durch Vitalstoffmangel (Ausgehen des Weizens) ist ein typisches Mangelsymptom. Umgekehrt verschwinden diese Verlangen meist bei Übergang zu gesunder natürlicher Kost, zu der man im vorliegenden Fall umgehend zurückkehren sollte.
 
"Ich habe 10 kg abgenommen, fühle mich arg wohl und außer, daß Haut und Haar jetzt besonders schön sind, habe ich eine Menge neuen Haarwuchs auf dem Kopf. Ganz elend ist mir aber, wenn ich mal eine Einladung nicht abschlagen kann oder in einem Gasthaus esse und dann Kaffee, Torte oder Weißbrot zu mir nehme. Möchte Ihnen noch mitteilen, daß meine Tochter M. F. in L. sich nach der gleichen Weise ernährt. Sie ist 22 Jahre alt und seither nicht mehr krank." (Frau J. W. in St., Nr. 2546).
 
"Keine Stuhlverstopfung mehr. Erschöpfungszustände seltener. Keine Gewichtsabnahme mehr, nachdem ich in den letzten Jahren von 70 kg auf 55 kg abgenommen habe." (Frau L. H. in H., Nr. 2665).
 
"Ich habe in den zwei Jahren seit der Umstellung etwa 10 kg abgenommen, fühle mich wohler bei diesem Gewicht und kann seit der Umstellung besser arbeiten, mich besser konzentrieren, und fühle mich überhaupt körperlich und geistig frischer und jünger." (Herr J. J. R. in K., Nr. 2763).

"Daß mir selbstgebackenes Vollkornbrot besser schmeckt und ich durch die ganze Umstellung 10 kg an Gewicht abgenommen habe. Jetzt Normalgewicht." (Frau F. N. in M., Nr. 2817). 
 
"Seit der Nahrungsumstellung habe ich 5 kg abgenommen, fühle mich viel wohler und leistungsfähiger." (Frau A. B. in H., Nr. 3173).
 
"Ich habe an Gewicht abgenommen und mich wesentlich wohler gefühlt." (Herr K. F. in W., Nr. 3587).
 
"Ich habe 3-4 kg abgenommen, fühle mich aber dabei nicht schwach." (Herr J. G. in A., Nr. 3669).
 
"In 3 Monaten 16 Pfund abgenommen; Stuhlverstopfung vollständig behoben. Kaum Fleischbedarf. Kinder essen keine Süßigkeiten mehr." (Frau I. Sch. in M., Nr. 4186).
 
"Wegen - nach heutiger Kenntnis - falscher Ernährung in Kindheit und früher Jugend besteht vermutlich bei mir eine starke Neigung zum Dickwerden und Darmträgheit. Nur durch Änderung der Ernährung in Richtung vitalstoffreiche Vollwertkost habe ich vor etwa 12 Jahren ungefähr 10 kg abgenommen und kann mein Gewicht um 68 kg halten (172 cm). Mein Blutdruck ist normal, obgleich Vater, Mutter, Schwester Hochdruck hatten." (Herr Dr. E. U. in M., Nr. 4441).
 
"Seitdem ohne Hungern 21 kg abgenommen, geringe Anfälligkeit gegen Krankheiten, sportlicher geworden, sehr leistungsfähig. Eigenartigerweise bin ich auch meinen seit 35 Jahren bestehenden Fußpilz ohne Medikamente losgeworden." (Herr H. B. in G., Nr. 4499).
 

Hier können Sie selber suchen: Schnitzer-Report Index Stichwortverzeichnis.

Wie der Report entstand: http://www.dr-schnitzer.de/srep001.htm
 

Wissen ist die Basis natürlicher Gesundheit

Das nachfolgend abgebildete Buch 'Der alternative Weg zur Gesundheit' vermittelt das Grundwissen, wie man auf natürliche Weise gesund bleibt, gesunde Kinder bekommt und gesund ein hohes Alter erreicht. 

Zum Bestellen auf Abbildung oder Hier klicken.
 

Die Zivilisationskrankheiten überwinden

Die nächste Entwicklungsstufe der Menschheit kann eine Zivilisation natürlicher Gesundheit in einer reichen, vom Menschen beschützten Natur sein. Das notwendige Wissen ist verfügbar. Man muss es nur studieren und praktisch anwenden.

Diesen Fortschritt erwarte man jedoch nicht von einer mit Interessen liierten und nur in Wahlperioden denkenden Politik und von Wirtschaftsgruppen, deren Existenzgrundlagen die Krankheiten der Menschen, deren Ursachen und deren symptomatische Dauerbehandlungen sind.

Der Bürger hat keine Lobby. Diese Weiterentwicklung der Zivilisation gelingt nur, wenn Jeder und jede Familie sie selber in die Hand nehmen und auch ihre Freunde dazu motivieren, sich eigener Gesundheit und gesunder Kinder zu erfreuen.

Es ist eine gute Idee, sich Bücher lesend das Wissen anzueignen, wie ein langes Leben in Gesundheit praktisch möglich wird. Es schont die Nerven und die Umwelt - und es kostet weniger, als ein einziger (auch evtl. durch Streiks von Flugpersonal, Pleiten von Reiseveranstaltern oder eine Corona-Virus-Quarantäne) verlorener Ferientag:
 

Gesamtpaket "Familien Gesundheitsbibliothek"

http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/Gesamtpaket-Familien-Gesundheitsbibliothek

Hier können meine Bücher ainzeln bestellt werden:

www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/
 

Selten haben so viele Menschen so viel Zeit zum Lesen zuhause wie jetzt während der Corona-Endemie. Zwar sind zunehmend wieder viele Läden offen - aber es macht einfach keinen Spass mit einer Klappe auf Mund und Nase herum zu laufen und sich jeden anderen Menschen 1,5 m vom Leib zu halten. Unzählige sind außerdem in Kurzarbeit oder sogar arbeitslos geworden.

Wenn Sie also die vermehrte Zeit nutzen, Ihre eigene Gesundheit schützen und bei diesen wichtigen Fragen mitreden wollen - und Sie sollten unbedingt mitreden, denn es geht dabei auch um die Zukunft Ihrer Kinder - sollten Sie sich in meine kostenlose Mailingliste per Double-Check-in mit Ihrer Emailadresse bei einem inländischen Provider eintragen - und sich außerdem das für Ihre Gesundheit notwendige Sachwissen gründlich aneignen. Die Bücher helfen Ihnen dabei.

Bitte leiten Sie diese Information an alle Ihre Kontaktpersonen weiter, denen Sie ein langes Leben in natürlicher Gesundheit wünschen, und empfehlen Sie ihnen, diese kostenlosen Emailnachrichten zu abonnieren. Machen Sie dieses Wissen besonders der jungen Generation bekannt - sie hat es besonders nötig. Übernahme auf Internetseiten ist nicht erlaubt. Links zu meinen Internetseiten mit kurzem Hinweis auf deren Thema sind gestattet.


Mit freundlichen Grüßen

Friedrichshafen, den 09.05.2020

Dr. Johann Georg Schnitzer
 

http://www.dr-schnitzer.de (Website)
http://www.dr-schnitzer-buecher.de/ (Bücher)
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html (Aktuelle Nachrichten)
http://www.dr-schnitzer.de/schnitzerreport-index.htm (Erfahrungsberichte)

Vorangegangene Nachrichten siehe <http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten.html>.

Abonnieren dieser Nachrichten als EMail-Newsletter:
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/epages/62587505.sf?ViewAction=ViewNewsletter&EMail=#EMail[url]
(dort auf Sie zutreffende Gruppe auswählen - z.B. 'Deutsch Frauen' oder 'Deutsch Herren')

Oder senden Sie mir einfach eine E-Mail an dr.schnitzer@t-online.de mit dem Betreff 'Bitte nehmen Sie mich in Ihre Mailingliste auf'.

Wenn Sie Fragen haben: Die meisten habe ich schon gründlich auf meiner Website und in meinen Büchern beantwortet. Gesuchte Antworten finden Sie deshalb am schnellsten, wenn Sie sich direkt aus diesen Quellen informieren: <http://www.dr-schnitzer.de/intrasearch.html> (Gesundheit suchen); <http://www.dr-schnitzer-buecher.de> (Bücher).

 Zum Inhaltsverzeichnis von Dr. Schnitzers Emailnachrichten

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite der Site

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung
1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher
1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite
E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer
Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten
English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema
Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung
© Copyright 1998-2020 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany