Dr. Johann Georg Schnitzer

Doping?

Alternative

Naturnahe Leistungskost

Themen aus dem Inhalt

Sportliche Höchstleistungen erzielen - aber wie?
Ist die heutige Sportler-Ernährung in Ordnung?
Die Sackgasse reichlicher Eiweißzufuhr
Isolierte Kohlenhydrate lassen Energiestoffwechsel entgleisen
Schwächung der Sauerstoffübertragung durch tote Nahrung
Zu hohes Startgewicht durch Verstopfung und Wasserbindung
Wie kann eine optimale Leistungskost gefunden werden?
Erfolgsbeispiele aus dem Hochleistungssport
Rezeptteil - Nutzungshinweise für den Hochleistungssport
Die Handhabung der nachfolgenden Rezepte
Energie-, Nutzen- und Kostenbilanz
Einige weiterführende Informationen

64 Seiten   EUR 22,- / SFr 36,30  

Zur Bestellseite

Im internationalen Leistungssport können Rekorde nur noch durch Ausschöpfung aller Möglichkeiten der Leistungssteigerung erkämpft werden. Das Tauziehen in den Komitees und unter den Sportmedizinern geht deshalb heute vor allem darum, wo die Grenze zwischen "schon Doping" und "noch Gesundheitsbetreuung" zu ziehen sei.
     In dieser Schrift wird gezeigt, dass es falsche Vorstellungen von einer leistungssteigernden Trainingskost sind, welche durch das Stagnieren des Leistungsaufbaues bei längerer Einwirkung ('Leistungsknick') in die Sackgasse des Doping führen.
     Wird indessen eine Ernährung angeboten, die sich an der Urnahrung des Menschen orientiert, so kommt es zur Optimierung jener Stoffwechselabläufe und Regulationsmechanismen, welche für die höchste körperliche Leistungsfähigkeit und Ausdauer entscheidend sind.
     Die praktischen Konsequenzen aus diesen Zusammenhängen sind nicht nur für den Hochleistungssportler ('Sekundentod'!), sondern für jeden an seiner eigenen Gesundheit interessierten Menschen von großer Bedeutung.
 Diese Thematik hat der Autor schon am 25. September 1977 in einem Vortrag behandelt, zu dem er vom 'Königsfelder Lauftreff' anlässlich einer Großveranstaltung mit dem finnischen Olympiasieger Lasse Viren eingeladen worden war. Seither wurde er immer wieder um Kopien des Vortragsmanuskripts gebeten. Deshalb hat er dieses jetzt aktualisiert, erweitert und in gedruckter und gebundener Form neu herausgebracht.
     Die hier dargelegten Zusammenhänge und Erkenntnisse werden bis heute weitgehend ignoriert, verschwiegen oder sogar durch "gezielte Desinformation" vernebelt. Umso größer sind die Chancen der Sportler, welche sie nutzen, um sich dadurch den entscheidenden Vorsprung zu sichern, der den Sieg im sportlichen Wettbewerb bedeutet.
     Darüber hinaus kann jeder Hochleistungssportler mit diesen natürlichen Leistungsgrundlagen der Gefahr einer Frühinvalidität oder gar dem "Sekundentod" vorbeugen, von welchen nicht wenige Hochleistungssportler betroffen werden (siehe <http://www.dr-schnitzer.de/doping.html>), und sich eine hohe sportliche Leistungsfähigkeit über Jahrzehnte hinweg erhalten.
© Copyright 1998-2018 (ganze Site) by Dr. J. G. Schnitzer, D-88045 Friedrichshafen, Germany

Eingangsseite der Site (Index)
Eingangsseite

Inhaltsübersicht + Einführung
Deutsche Einführung

1 Seite zurück (Führung durch die Site)
Seite vorher

1 Seite weiter (Führung durch die Site)
Nächste Seite

E-Mail an Dr. Schnitzer
Mail an Dr. Schnitzer

Gesundheits-Suchmaschine + Linkliste
Gesundheits-Suchmaschine und Link-Liste aller Seiten

English survey + short descriptions
English Introduction

Zum vorangegangenen ThemaZum vorangegangenen Thema
Thema vorher

Zum nächsten ThemaZum nächsten Thema
Nächstes Thema

Zur Bücher-Bestellseite Moderner Bookshop
weltweite Lieferung

Zur Bestellseite